Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Termine:      Verfasst am: 21.05.2005, 15:00       Nach oben   


INFOSTAND des "OBERURSELER FORUMS" und der "Initiative WLAN-ORSCHEL" :


















ZIELE:
o Den Bürgern ohne InterNet-Erfahrung nahezubringen, welche Möglichkeiten Phorum-Ursellis, das Oberurseler Forum, die Branchendatenbank und das WLAN_Netz bieten ( und zu erklären, wie man es benutzt und wie man sich registriert )
o Den BRUNNENFESTbesucher über Veranstaltungen, Standbetreiber und Standorte zu informieren (...es werden via Beamer Bilder vom Festgebiet auf Leinwand projiziert )


Bild links: Standort des Zeltes in der oberen Vorstadt ( ...vom 1.OG des roten Hauses bekommen wir Strom, Wasser und DSL-Anschluss )


Programm:
ab Samstag, 21.05.05, 15:00
sollen via Beamer Fotos aus www.oberurseler-forum.de und Textbeiträge aus www.neues.forum.oberursel.de gezeigt werden.
Ausserdem soll www.WLAN-Orschel.de vorgestellt werden.
In noch festzulegenden zeitlichen Abständen ( alle halbe Stunde ? ) soll ein Gewinnspiel "Wer kennt Oberursel" durchgeführt werden ( wie bei dem Klassiker im Ferdinand-Balzer-Haus werden Bilder aus Oberursel gezeigt, die es möglichst früh zu erraten gilt ) - der schnellste Besucher erhält ein Getränk als Preis ( ausserdem fertigt uns der Betreiber des Brunnenfeststands Copy-Cobic einige seiner bestickten Kappen als Preis )
Es laufen Fotografen mit Digitalkameras über das Festgelände, um Schnappschüsse von Ständen und Besuchern zu machen (...die dann an unserem Stand via Beamer zu sehen sind - bei WLAN-Anbindung eventuell sogar in Echtzeit ! )

Nächste Termine :
(...in chronologischer Reihenfolge)
o Brunnenfest vom 20.05.-23.05.05 (...für uns v. 21.05.05 -22.05.05 )
o testweise Zeltaufbau (...auf der grünen Wiese )
o Treffen der Gruppe wlan-orschel am 12.Mai 05, 19:30 im ArtCafe-macondo
o Treffen der Gruppe "OffLineDeko" (...Bild- und Textkollagen interessanter Forumsthemen )
o Schwarzes !!! Zelt besorgen !!! (...WayneG und UB konnten da leider nichts erreichen )
o Wer regelmässig per E-Mail informiert werden möchte, kann sich unter bfest@freelists.org anmelden (...siehe Beitrag von y2k_daniel )

Vergangene Termine
zur Klärung vor allem der
technischen Details :
o phpBB-Programmierung/Update am Mo, 24.04.05, 20:00, Nassauer Str.8 (...wäre schön, die Bugs noch vor dem Bfest loszuwerden )
o Ostersonntag, 27.03.2005, 15:00 Uhr,
Nassauer Strasse 8, (0171) 3304118
Standvergabe :
Donnerstag, 24.03.2005, 19:00 Uhr
Stadthalle, Raum Weißkirchen
Abgabetermine :
Mittwoch, 23.03.2005, 19:00
Vereinsring Oberursel e.V.
Geschwister-Scholl Platz 13
61440 Oberursel
Telefon: 06171/586142 ...Telefax: 06171/586450
e-Mail: info@vereinsring-oberusel.de


Zuletzt bearbeitet von ... am 21.05.2005, 15:00, insgesamt 42-mal bearbeitet


 Pfingstmontag = Actiontag ?!      Verfasst am: 16.05.2005, 16:30       Nach oben   


B+A schrieb am 14.05.05 :
Wie wäre es, Pfingstmontag zum "bstand05"-Actiontag zu erklären ?

1.)
Morgens das Zelt bei der AWO abholen (...vielleicht auch alternativ beim Kunstgriff ? )
2.)
Zelt auf unserem Parkplatz aufbauen und testen (...PC, W-LAN-Router, Leinwand, Tische, Stühle, Barhocker und Bistrotische stehen eh schon bei uns
)
3.)
Inges OffLineDeko probeweise aufhängen (...und bewundern ! )
4.)
Grill aufbauen und grillen ab 16:30( ...Met für WayneG haben wir auch da *g*
)
5.)
vielleicht bringt der Kannister schon gleich Stoff und Spraydosen mit
(...dann können wir während und nach dem Grillen schon gleich lossprayen )
6.)
Bloss Videogucken fällt flach, da wir den Beamer erst Mittwoch bekommen
(...aber vielleicht taucht ja der Boris bis dahin aus seiner Versenkung
wieder auf )

Gruss
Bernd + Liisa

PS:
merlin wollte sowieso kommen (...allerdings ohne von dem Actiontag zu wissen
) *hihi*
...der liest nämlich die E-Mails nicht ( ...oder nur selten )

Martha, kommst Du auch zum grillen ? ( eigentlich sollte auch euer PC bis
dahin fertig sein )

Mit der Versorgung machen wir es wie auf dem Brunnenfeststand:
Wir haben gekühlte Getränke ( Cola, Limo, Wasser, Apfelschorle, Rotwein,
Met, Cidre)) und einige wenige abgepackte Thüringer (...die ihr bei uns zum
aufgerundeten Einkaufspreis erstehen könnt, solange Vorrat reicht )
...wer mehr oder anders möchte ( ...soll selber mitbringen )

y2k_daniel:
Könntest Du den Kannister ( Markus Janista )in die Mailliste eintragen ?
info@kanikaze.de

mehr über ihn findet ihr im Forum unter
www.oberurseler-forum.de/spray

y2k_daniel schrieb am 14.05.05 :
Hallo,
Ok von meiner Seite. Ich kann aber nicht den ganzen Tag, da ich am Montag schon andere Verpflichtungen habe.
Da habe ich keine Zeit und ausserdem auch nicht das passende Transportmittel.
Wann in etwa soll der Testaufbau beginnen? Ich kann am Montag ab ca. 14:30
Ich versuche bis Montag ein etwas "Sprayfreundlicheres" Logo für wlan-orschel zu erstellen.
Mr. Kanister ist jetzt auch in der Liste.
Gruss
Daniel


 Beamer      Verfasst am: 09.05.2005, 01:00       Nach oben   


B+A schrieb am 11.05.05 :
BEAMER:
Nachdem WayneG und Morgana wieder aufgetaucht sind (...scheinen nun Boris
Hildebrandt und Christian Lahme abgetaucht zu sein )
...zumindest erreiche ich sie weder telefonisch am Festnetz noch zuhause
(...und im Forum oder per E-Mail ist von den beiden ja auch nichts zu sehen
)

Weiss jemand was von den beiden ? (...oder sollte ich vielleicht doch einen
Ersatzbeamer bereithalten ? )

y2k_daniel schrieb am 11.05.05 :
Lieber einen Ersatzbeamer bereithalten würde ich sagen. Aber wenn der eigentliche Beamer besser ist (soll laut Hörensagen ja ein guter sein) wäre es natürlich schön, wenn die Leute die denn zugesagt haben, ihn wenigstens beim Bernd abliefern könnten.

Gruss
Daniel

B+A schrieb am 1.05.05.:
Beamer:
Smile
...habe heute Beamer bestellt ( 3000 AnsiLumen, 1024 Auflösung)
Kommt Mitte nächste Woche


Zuletzt bearbeitet von ... am 09.05.2005, 01:00, insgesamt einmal bearbeitet


 Zelt / Stehtische      Verfasst am: 02.05.2005, 01:00       Nach oben   


WayneG99 v. 10.04.05
Hallo,
So, hab nun überall angefragt Confused

Leider sind die Zelte alle weiß, also nicht das Richtige für uns

Sorry


y2k_daniel:
Schade, aber könnte man zur Not nicht so ein Teil nehmen und von innen durch entsprechendes abhängen mit schwarzem Tuch abdunkeln? (wer auch immer so etwas haben könnte).

Oder so einen weißen Pavillon als Unterbau benutzen und darüber die Plane einer schwarzen Jurte/Zelt/Pfadfinderteil etc stülpen?

Ich muß ehrlich sagen das ich weder Zelt noch das andere Zeug besorgen kann. Aber wenn es keinen schwarzen Pavillon gibt müssen wir halt ducrh Kombination mehrerer Komponenten ein abgedunkelten Raum basteln. Beim Brunnefest scheint (hoffentlich) die Sonne und tagsüber wird man sonst kaum was erkennen auf der Leinwand.


B+A:
Ja - notfalls basteln wir etwas
Ich werde die Pfadfinder fragen ( die haben uns schon oft eines ihrer schwarzen Zelte ausgeliehen )


B+A schrieb am 29.04.05 :
Zelt :
die Pfadfinder haben nur Koten mit Innenstangen ( keine Pavillons )
Ansonsten hätten die sicherlich gerne ausgeholfen (schwarze Zeltbahnen zu Basteln könnten wir aber immer noch bekommen )
Bleibt also nur ein professioneller Verleiher ?
...oder mal bei IB fragen
...oder das blaue Zelt von Uwe Petanque-Club nehmen
...oder vielleicht habt ihr noch ´ne ganz andere Idee ?

Gewinnspiel:
Vielleicht habt ihr da noch Ideen ? ( Ausführung, Motivwahl , Preise )

y2K_Daniel schrieb am 30.04.05:
schwarze Pavillons gibts scheinbar nicht. Zumindest bei meinen Inet
Recherchen habe ich nichts vergleichbares gefunden.


B+A schrieb am 03.05.05:
1. Zelt
Uwe hat im Petanque-Club gefragt (...das Zelt wird leider an diesem
Wochenende anderweitig benötigt )
Ich habe gerade Zeltverleih Schleiffer in Krobgerg um Rückruf gebeten
(...war ´n Tipp vom Metzger Klein )
Der Thomas Studanski meinte, dass wir den Brezelbursch ( kleine Bäckerei
oberhalb der Automatenvideothek am Kreisel ) mal fragen sollten
(...vielleicht kann das einer von euch erledigen ? )

2. Stehtische
Es ist eher unwahrscheinlich, dass wir zum Brunnenfest die Stehtische von
Heinzi oder Brauhaus bekommen ( der Merlin fragt aber trotzdem noch mal nach
)
merlin meint,im Lidl seien gerade Metallstehtische für 38,- € im Angebot
(...muss mal Liisa fragen, ob wir welche brauchen )
Aber vielleicht wollte ja eine(r) unter euch schon immer mal Stehtische
kaufen ??? *grins*

B+A schrieb am 06.05.05:
Stehtische :
Da wir keinen Bock mehr hatten auf diese "ständige Fragerei und
Ausleiherei", haben Liisa und ich "dank merlins Tipp" gestern einen
Stehtisch im MetallLook bei LiDL erstanden (...hat uns gut gefallen, so dass
wir die restlichen drei in einer halben Stunde auch noch holen werden )
Das Thema "Stehtisch" hat sich damit also erledigt !
Smile

Zelt:
...ich geb´s auf
und schlage vor, "WayneGs" Angebot anzunehmen, einen stabilen weissen
Pavillon von der AWO zu besorgen (...für die abgehängte Decke und die
Seitenwände nehmen wir dann >wie bereits von "y2k_daniel" vorgeschlagen< die
schwarzen Planen der Pfadfinder, falls deren Angebot noch gilt )

@WayneG:
Klappt das noch ??

Inge schrieb am 09.05.05:
@ Bernd:
zum Thema "Zelt" bzw. "Mietzelt" habe ich so auf die schnelle nur folgenden
Link gefunden: http://www.expotent.de/index.html
Ein Blick auf deren Preisliste lässt allerdings jeglichen Optimismus schwinden, dass wir hier für unsere Aktion fündig werden (es sei denn, die machen einen Sonderpreis im Rahmen ihres "unverbindlichen Angebotes"...)
Toll, mit die Sache mit den Stehtischen! Als ich diese Dinger damals (2003) suchte, waren sie überall ausverkauft....
Viele Grüße, Inge

mickey schrieb am 09.05.05:
Hi zusammen, ich habe doch mal tatsaechlich Zeit mich mal dazu einzuklinken... Wink>
Also (he he he):
Pfadfinder:
Falls ihr Interesse an den Planen habt, kann ich zusehen, dass ich die über meinen Bruder bekomme, der ist nämlich bei den Pfadfindern (nunja, für irgendwas müssen kleine Geschwister doch auch mal gut sein.. *g*)

Zelt:
Hm..... Da müsste ich jetzt auch erst nochmal überlegen. Mir schwirrt da was im Hinterkopf rum. Ich sag auf jeden Fall bescheid, falls es klappen sollte.

B+A schrieb am 09.05.05 :
Hi mickey,
*freu* (...das Du Dich gemeldet hast )
Smile

Hi Inge,
wenn ich diese Seite richtig verstanden habe, sind das keine Leih- sondern Kaufangebote (...wobei das für uns in Frage kommende Zelt 800,- € kosten würde )











siehe...... http://www.expotent.de/partyzelt_seiten/partyzelt_vorteile.html
´hab aber auch schon überlegt, ob ich nicht eins kaufen sollte (...wo wir doch jetzt schon die Stehtische haben )

Aber noch lieber nehme ich mickeys Angebot an, mal in seinen grauen Zellen zu wühlen

@mickey
wenn Du und Dein Bruder sich um Zelt und Pfadfinderplanen kümmern, wäre mir das sehr recht (...ich gebe euch auch den Transporter zum Abholen ein oder zwei Tage vorher )

...muss jetzt nur schnell gehen (...haben nur noch wenige Tage ! )


Gruss
Bernd

B+A schrieb am 09.05.05:
Der Uwe Berndt hat sich auch nochmal zum Thema Zelt gemeldet (...natürlich wie immer telefonisch ! )
Er meinte, ich sollte mal den Andreas Kügel von Rompel fragen (...die hätten auch solche Zelte - und wären noch dazu direkt um die Ecke )


Muss aber gestehen, dass es mir lieber wäre, wenn mickey oder wayneG da was hinkriegen würden ! (..aber notfalls frag´ich auch den Andreas )

Gruss
Bernd


Wo is´er denn eigentlich ? (...der WayneG mit seiner Morgana )

B+A schrieb am 09.05.05 :
Von den Jurten könnten wir ( wie bereits von y2k_Daniel vorgeschlagen ) die
rechtwinkligen Planen für die Seitenwände und die Dreiecke für die
abgehängte Decke nehmen (...die restliche Konstruktion benötigen wir nicht,
da der Innenraum wegen der Beamerprojektion frei von Zeltstangen sein sollte
)

Es sei denn, die Pfadfinder Deines Bruders haben eine AusstellungsJurte, die
man wie einen Pavillon mit senkrechten ca 2,50 - 3,00 mtr hohen Seitenwänden
aufbauen kann (...die "grauen Bären", die ich bereits fragte, hatten so
etwas nicht )

Aber auch wenn ihr "nur" die Planen organisiert (...sind wir doch schon ein
Riesen Stück weiter )


!!!
@WayneG (...ob der die RundMails überhaupt bekommt ?? )
!!!
Sag doch mal Bescheid, ob das mit dem Pavillon der AWO klappt ??? (...bevor
ich den Andreas <eher ungern> frage )

Gruss
Bernd

mickey schrieb am 10.05.05
@Bernd:
AWO? Meinst du das Altersheim bei mir hier unten? Wenn ja, ein Freund von mir macht gerade dort Zivi.
Ich könnte ihn dann mal drauf ansetzen. Nur falls du wirklich die hier meinst.
Gruss Mickey=20

B+A schrieb am 10.05.05:
Jooo ( genau das )

Laut WayneG (...der dort auch mal gearbeitet hat )haben die solche Pavillons ( 3x3 bis max 4x4 , möglichst hoch )


Ob der krank ist, der WayneG ? (...im Forum meldet er sich auch nicht mehr )

WayneG schrieb am 10.05.05:
So da bin ich auch wieder
War leider tatsächlich krank, so dass ich net am Rechner war
Werd mich bis zum Donnerstag gleich drum kümmern.

mickey schrieb am 10.05.05:
Also, dann hau ich den auch mal an.
Ich sehe ihn heute Abend auf der Vorstandsitzung vom Jugendring...

B+A schrieb :
ZELT:
@mickey
Der WayneG hat sich mittlerweile auch zurückgemeldet (...war tatsächlich
krank )

Der meinte, sich bis Donnerstag um das AWO-Zelt kümmern zu wollen (...aber
Du kannst ja den Zivi-Kumpel sicherheitshalber schonmal fragen, ob er sich
auch darum kümmern würde )

....aber die schwarzen Pfadfinderplanen haben Du und Dein Bruder jetzt an
der Backe (....ist das OK ? )

Mickey schrieb am 11.05.05 :
Hi alle zusammen,
ich war heute beim Bernd und habe mit den Pfadfindern nochmal telefoniert.
Der Mensch den ich am Telefon hatte klang so, als wäre er einverstanden. Er fragt nochmal seinen Vorstand und ruft mich dann zurück. Sieht aber ganz gut aus. Smile
Tschaka, ich habe meinen Teil soweit erledigt... Wink
Gruss Mickey

B+A schrieb am 13.05.05:
Was mir vom W-Lan-Treffen am 13.05.05 zum Thema Zelt in Erinnerung geblieben ist:
"WayneG" beschrieb uns das AWO-Zelt, das wohl grösser ist, als ich dachte
(...da müssen wir das Zelt sozusagen um die Strassenlampe herum bauen - und
wir können auf der CD-LadenSeite die Dachplane nur bis zur Hälfte anbringen
)

@WayneG:
Ich bräuchte möglichst bald die Abmessungen des Zeltes, damit ich noch
einmal mit dem CD-Ladenbesitzer sprechen kann ( Breite, Länge, Traufhöhe,
Anzahl und Abstand der Pfosten )
Frage:
Wollen wir das Gestell schon am Freitag aufbauen ? (...und ein Hinweisschild
auf unsere Standöffnungszeiten anbringen ? )

WayneG (Stefan) und Morgana (Niki) schrieben am 13.05.05 :
Hallo zusammen, wie schon beschrieben,

der Pavillon geht klar
Masse, bekomm ich am Montag gesagt, der Chef war bissl im, Stress. Oder ich
fahr hin und hol das Ding auch gleich
Können gern auch mal aufbauen dann, um die genauen Werte zu haben

Bis denne
Wayne (Stefan)

WaneG schrieb am 14.05.05.:
So, alles okay soweit.
Kann den Pavillion im Lauf der nächsten Woche abhole

Gruß
Wayne


 StandORT      Verfasst am: 30.04.2005, 01:00       Nach oben   


B+A schrieb am 28.04.05:
Im ungünstigsten Fall kann es sein, dass wir den Stand am Samstag erst ab 18:00 betreiben können, da der CD-Laden während seiner Öffnungszeiten am Samstag seinen Laden nicht zugestellt haben möchte (...ich gehe heute oder morgen zwecks Absprache zu dem Besitzer Martin Murawski )

B+A schrieb am 01.05.05 :
Am Freitag war ich bei dem Besitzer des CD-Ladens (...da
ist soweit wieder alles im Lot )
Der brauchte einfach nur einen "festen Ansprechpartner" und wollte von
"Forum und Mail" nicht viel wissen (...was wieder einmal zeigt, dass wir mit
unserer "Kommunikation via Forum und RundMail" unserer Zeit <leider> noch
weit voraus sind *grübel* )
Allerdings musste ich ihm versprechen, das Zelt hinter statt vor der Laterne
aufzubauen (...was jetzt wiederum vom Vereinsring abgesegnet werden muss )
Sch... Rumlauferei

y2k_daniel schrieb:
Stand erst ab 18Uhr:
Samstag 18Uhr... Euch ist schon klar was um diese Zeit schon los ist auf dem B-fest. Dann erst den Aufbau zu beginnen halte ich für...hmm 'gewagt'.

B+A schrieb am 03.05.05:
3. Standort
Sobald ich Zeit finde, mache ich die Kollage neu (...so dass das Zelt dann
in der richtigen Farbe HINTER der Laterne zu sehen ist )
Wir gesagt: Hoffentlich spricht da verkehrs- oder brandschutztechnisch
nichts gegen die von M.Murawski geforderte Zeltverschiebung


 Gewinnspiel      Verfasst am: 29.04.2005, 01:00       Nach oben   


B+A am 24.04.05:
.......mal schauen, wer die Moderation des Gewinnspiels übernimmt ?
Vielleicht der merlin ? ( oder abwechselnd jeder mal)

Bisheriger Gedanke: Ihr kennt doch sicher den Tigerentenclub ?
Dort müssen die Kinder möglichst schnell Bilder erraten
Zuerst ist das Bild zu 80% mit einer schwarzen Scherbenmaske verdeckt, dann
zu 60%, 40...usw, bis man das komplette Bild sieht.
Wer das Bild zuerst benennt, erhält einen Piccolo Sekt, Wein oder Cola (
oder so )
Nach dem Bild wird dann das passende Forumsthema auf der Leinwand zu sehen
sein, danach kann man dann wieder individuell Forum- oder
Brunnenfestschnappschüsse zeigen oder W-Lan erklären.
Ausserdenm können sich die Besucher die OffLineDeko an den Aussenwänden
anschauen....

Beispiel:






































Dann Klick
zum
THEMA

Dann Gewinn

B+A schrieb am 29.04.05 :
Gewinnspiel:
Vielleicht habt ihr da noch Ideen ? ( Ausführung, Motivwahl , Preise )

Inge schrieb am 30.04.05 :
zu Preisen:
ich könnte folgende Preise zur Verfügung stellen (je 1x) - alles neu und
ungebraucht. Bitte um Info, ob diese bzw. welche davon gewünscht sind:

- 1x Bilderrahmen blau/gold, 20 x 25 cm, 8"x10"
originalverpackt, Verpackungsfolie etwas eingerissen, sonst alles ok

- 1x Seidentuch für Damen, modernes Design in den Farben blau-grün-silber
100% Seide, originalverpackt

- 1x Seidentuch für Damen, klassisches Design in den Farben blau-gold
100% Seide, originalverpackt

- 1x Stoff-Elch sitzend (mit Glocke um den Hals), 18 cm hoch
neu, unverpackt

- 1x Fahrradschloss: stabiles und schweres Bügelschloss
neu, 1B-Ware (aber ok) mit leicht beschädigtem Etikett

- 1x Fahrradschloss: Spriral-Kabelschloss schwarz
Länge 180 cm, 8 mm Durchmesser, mit Halterung, inkl. 2 Schlüsseln
neu, Originaletikett

B+A schrieb am 01.05.05:
Preise / Getränke :
Damenschals und sonstiges ? ( grundsätzlich schön - aber die Frage, ob so
etwas nicht zu viel Platz in Anspruch nimmt ? )
Ich hatte ursprünglich die Idee, als "Preis" ein Getränk zur Verfügung zu
stellen
...aber warum nicht als Preis ein Getränk nach Wahl zum Selbstkostenpreis zu
verkaufen ( Cola, Fanta, usw = 30 Cent / Piccolo Sekt o. Wein 70 Cent /
Flasche Wein = 1,50 € , Flasche Met 2,50 € usw + 25 Cent Pfand )
Mitarbeiter könnten sich dann natürlich auch Getränke zum Selbstkostenpreis
nehmen (...ohne vorher ein Bild erraten haben zu müssen )
Ich glaube nicht, dass man diese Preise / Selbstversorgung als Ausschank
bezeichen kann (...aber da ich so oder so noch einmal wegen der
"Standverschiebung" zum Vereinsring muss, würde ich das dort nochmal
ansprechen )
...falls ihr das OK findet ! ( ...vielleicht habt ihr da ja ganz andere
Ideen ? )

@Martha: Tomatensuppe bestenfalls zur Selbstversorgung ! (...für
Getränkeausschank und Lebensmittelverkauf haben wir keine Genehmigung ! )


y2k_Daniel schrieb :
Preise/Getränke:
Also wir sollten nur Sachen verlosen die auch irgendwie brauchbar sind.
Ihr müsst auch bedenken das die Leute nicht unbedingt Lust haben einen Bilderrahmen übers Brunnefest zu schleppen.
Getränke für Standbetreiber zum Selbskostenpreis ist ok, aber ich fürchte, dass jede Art von Verkauf an B-Fest Besucher (egal ob mit oder ohne Gewinn) für uns Tabu ist. Ich denke da auch an Beschwerden anderer Standbetreiber, die ganz schön für eine Ausschanklizens latzen dürfen.
Kühlschrank:
Wäre super, wenn jemand hat ( oder Kühlboxen).

Inge schrieb:
Hallo,
auch ich denke, dass wir grosse Probleme bekommen, wenn wir ohne Lizenz Getränke an Besucher verkaufen. Zumal auch ein Preis ein "Preis" ist, und daher meines Rechtswissens nach dafür kein Geld verlangt werden darf. Da würde sicher gleich von mehreren Seiten großer Ärger ins Haus stehen! Ob wir verschlossene Piccolofläschchen als Preis verschenken dürfen, weiß ich nicht sicher, aber ich denke schon. Alles andere kann ich nicht mittragen.
Gruß, Inge

B+A schrieb am 03.05.05:
4. Preise / Getränke / Kühlschrank :
Interne Getränkeversorgung und Einladen von Freunden / Gästen zum Selbstkostenpreis ist gemäss Absprache mit dem Vereinsring kein Problem (...bloss gewinnbringend verkaufen mit Anbringen einer Preisliste dürfen wir die nicht )
Von den Gewinnern hinterher nochmal Geld zu nehmen finde ich rückwirkend auch zu umständlich (...als alter Geizkragen wollte ich halt Geld sparen ! )
Eine Flasche Piccolo Sekt kostet bei Penny 60 Cent ? - zwei Flaschen Cola
bei LiDL auch 60 Cent ( wo es Wein oder Met als Piccolo gibt, weiss ich
nicht ) - eine Flasche roten "Dornfelder SchweineEck" kostet bei LiDL 1,50 € / eine Flasche Katlenburger Met kostet bei FEGRO 2,80 € ...
Wer einen Wein möchte, muss sich die Flasche mit einem anderen Gewinner teilen ( oder mehrmals zum Raten kommen ) ?
Daraus resultierende Kosten:
Wir sind am Samstag ca 10 h und am Sonntag ca 15 h mit unserem Gewinnspiel OnlIne ( bei Rätsel alle halbe Stunde kostet uns das 25x2x60Cent= 30 € / alle viertel Stunde 60,- € usw )
Geht ja eigentlich noch
Smile
Kühlschrank hätte ich schon (...aber ich bring´ eh schon so viel Zeug mit )

Inge schrieb am 04.05.05:
@ Alle
Sorry, kann leider keine Besorgungen oder Anfragen in OU machen, da derzeit kein Auto (komme auch nicht aus OU)
... Wäre nett, wenn dies (Piccolo-Fläschchen etc., Anfragen) jemand aus OU bzw. mit Auto übernehmen könnte.
Cola als Preis fänd ich jetzt persönlich nicht so "prickelnd" für Erwachsene. Für Kinder ok.
@ B: SchweinEck-Wein bei Lidl?! Nun, ich weiß, wo´s den als Dusche gibt (man müsste halt Trichter mitbringen und seeeehr schnell sein..) Wink)))> Gruß, Inge

B+A schrieb am 04.05.05:
Getränke kann ich folgende besorgen:

Cola ( LiDL 6-Pack)
Fanta (LiDL 6-Pack)
Pils (LiDL 6-Pack)
Wasser (LiDl 6-Pack)
Apfelschorle (LiDL 6-Pack)
Dornfelder (0,7 ltr Flasche)
Katlenburger Met (0,7 ltr Flasche)
Kronfels Sekt (Piccolo v. Penny)

Das sind Getränke, die wir auch im Laden verkaufen (...so betrachtet ist es nicht schlimm, wenn da was über bleibt )

Aber vielleicht hat jemand eine Bezugsquelle für Rotwein in 03ltr-Flaschen ???

PS:
Bei meiner Berechnung vom 03.05.05 habe ich den Pfand von 0,25 € nicht berücksichtigt (...das verdoppelt die Kosten, da ich nicht davon ausgehe, dass die Leute die Flaschen zu uns zurückbringen )
Sad

B+A schrieb am 13.05.05 :
Was mir vom W-LAN-Tredden am 12.05.05 zum Thema Preise / Getränke in Erinnerung geblieben ist :
3.)Speisen und Getränke:
Nochmal: ...wir VERKAUFEN KEINE Speisen und Getränke ( ausser für den
Eigenbedarf zum Einkaufspreis ! )
Dennoch werde ich beim Vereinsring anfragen, ob wir einen Satz
BrunnenfestPfandgläser bekommen - zum Eigenbedarf und zum Weitergeben an
BrufeGäste gegen Pfand (...dann hat Morgana doch noch was für ihren
Kaufladen )
Ausserdem versuche ich heute beim Vereinsring zu klären, ob und wenn ja
welche Getränke wir als Preis ausgeben dürfen (...vielleicht geben wir auch
nur für alle Stände gültige Gutscheine aus ? )


Zuletzt bearbeitet von ... am 29.04.2005, 01:00, insgesamt 10-mal bearbeitet


 Teilnehmer- / Arbeitsliste      Verfasst am: 26.04.2005, 07:00       Nach oben   


Materialien, Leihgaben, Sachspenden :
Boris:..............zwei W-LAN-Notebooks, zwei Tageslicht-Beamer 2000 Ansi, eine Leinwand, zwei WebCams, DiGi-Cam, W-Lan
y2k_daniel:.....Access Point (WRT54GS, openWRT Firmware oder Sveasoft) und ein Radius Server mit Captive Portal , Notebook, DiGiCam, W-Lan-Ausrüstung incl. bis 9 mtr ausziehbarer Alaumast
B+A:................PC, Scanner, Leinwand, Accesspoint, Digitalkamera, Klapptische, Bistrostühle, Liegen, Dornfelder, Met
UB:.................Zelt, Strom, W-LAn Standort (Creperie ersatzlos gestrichen )
Christian:........Notebook, W-Lan, phpBB-Update
XXX:................Digitalkamera
Sven:...............Digitalkamera
W.Schlechter:..Schreinerarbeiten, Zeltaufbau ( Grillade ersatzlos gestrichen )
Martha:...........Tomatensuppe zur Stärkung der Mannschaft ( Verkauf ersatzlos gestrichen )
Anonymus: .....an Spende für Leberechtstiftung geknüpftes 40-Personen Zelt (Zelt zu gross / Überschüsse für Spenden wird es keine geben, da es sich um einen "NonProfitStand" handelt )
WayneG :.......Zelt ? , Met, OffLineDeko, Freunde bringen Notebook mit
Inge : Materialien für OffLineDeko (noch nicht klar definiert - Mitstreiter gesucht !! )
Spätzlekenig : Michael2 : K.Kluska : ?

Zeitplan der freiwilligen Helfer:
......................-=definitiv NEIN ; X=definitiv JA ; ?=wahrscheinlich nicht ; ?=wahrscheinlich ja ;
Tag:................Freitag...............................................Samstag...........................................Sonntag...........................................Montag
Uhrzeit:..........16:18:20:22:00:02:...:08:10:12:14:16:18:20:22:00:02:...:08:10:12:14:16:18:20:22:00:02:...:08:10:12:14:16:18:20:22:**:
B+A:...............------------------------------------------XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX----------------------------------???
y2k_daniel:......------------------------------------------XXXXXXXXXXXXXXX????????????XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX----------------------------------???
Boris:...............------------------------------------------XXXXXXXXXXXXXXX????????????XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX----------------------------------???
WayneG:........???????XXXXXXXXXX???????????XXXXXXXXXXXXXXXXXX?????????????XXXXXXXXXXXXXXX???????????????????????????????
Morgana:........???????XXXXXXXXXX???????????XXXXXXXXXXXXXXXXXX?????????????XXXXXXXXXXXXXXX???????????????????????????????
merlin:...........?????????????XXXXXXXXXXXXXXX?????????????????XXXXXXXXXX??????????????????XXXXXXX???????????????????????????
Inge:..............????????????????????????????????????XXXXXXX?????????????????????????XXXXXXX??????????????????????????????????
Martha:.........??????????????????????????????XXXXXX??????????????????????????XXXXXX??????????????????????????????????????????
Michael2:........???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????XXXXXXX
W.Schlechter:.????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
Anonymus:......???????XXXXXXXXXX???????????XXXXXXXXXXXXXXXXXX?????????????XXXXXXXXXXXXXXX???????????????????????????????
K.Kluska:.........???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
UB:..................???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
Spätzlekenig:..???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
WLAN-Orschel:???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Sponsoren:
Maria:..............50,- €
Inge:..............100,- €
B+A:...............200,- €


Zuletzt bearbeitet von ... am 26.04.2005, 07:00, insgesamt 33-mal bearbeitet


 phpBB      Verfasst am: 25.04.2005, 01:00       Nach oben   


Vergangene Termine zur Klärung vor allem der
technischen Details :
o phpBB-Programmierung/Update am Mo, 24.04.05, 20:00, Nassauer Str.8 (...wäre schön, die Bugs noch vor dem Bfest loszuwerden )

B+A schrieb am 29.04.05 :
phpBB:
Die Jungs haben mich am Montag leider versetzt ( trotz vereinbartem Termin ! )
Hab´schon überlegt, ob ich da ´ne OnLineHilfe in Anspruch nehmen soll ( da gibt es in den php-Foren immer wieder welche, die gegen Erfolgsprämie ihre Hilfe anbieten )
...aber eigentlich wollte ich in eine NonProfitSeite doch eher so wenig wie möglich investieren.


 OffLineDeko      Verfasst am: 23.04.2005, 01:00       Nach oben   


Inge am 22.04.05:
Für die OffLine Deko fehlt mir das Equipment, d.h. ich könnte mit meinem Drucker nur in DinA 4 drucken. Außerdem wäre die Themenauswahlrecherche (schon allein aus Zeitgründen) nur in einem Team von mind. 2 Leuten für mich möglich. Aber wie gesagt: es fehlt mir auch an Equipment.
Frage also:
a) wer hat das ansprechende Equipment für A2-A0 Ausdrucke
b) wer würde sich (sofern entspr. Drucker vorhanden) mit mir hierfür zusammenschließen?
Vielleicht möchte diesen Part auch jemand anderes übernehmen

B+A am 22.04.05
Re Offline Deko:
So grosse Ausdrucke sind vielleicht auch gar nicht sinnvoll, da sie schwer zu korrigieren wären ( ...vielleicht lieber Fotos und kleine Textfelder in einem plexigläsernen Wechselrahmen drapieren ? )
Wäre schon gut, wenn Du da nicht alleine wurschteln müsstest (...und bei der Themenauswahl können wir ja alle gemeinsam entscheiden - und eventuell das Forum befragen ? )

Inge am 24.04.05:
Ok, ich mach mir Gedanken. Denke, dass ich im Laufe der nächsten Woche schon
Vorschläge publizieren kann. Hat jemand von diesem Verteilerkreis Interesse,
mit mir das Offline-Deko-Team zu stellen?

@B:
Den 19. Mai hab ich nur erwähnt, falls da noch irgendein Besprechungstermin
geplant gewesen wäre.
Gruß, Inge
kizline@gmx.de

Inge schrieb am 30.04.05
Bin dabei, Themen auszuwählen. Dauert aber noch 2-3 Tage, bis ich meine
Vorschläge an Euch bekannt geben kann. Wenn es nur darum geht, eine
Vorauswahl zu machen, entsprechende Bilder und Textauszüge hierfür zu
drucken (laminier ich dann, damit stabiler) und diese dann in einem Zelt
o.ä. anzubringen, dann schaffe ich das ggf. auch allein, falls sich niemand
findet, der mit mir das zusammen machen möchte. Aber wie gesagt: es
beschränkt sich bei mir auf DinA4-Ausdrucke.

y2k_daniel schrieb am 13.05.05 :
Hallo,
wir brauchen auf jeden Fall einen Eyecatcher / Hinweistafel damit man auch
aus Richtung Strackgasse / Untere Hainstraße kommend unseren Stand sieht.
Also irgendetwas "großes" wo draufsteht was hier passiert. Viel Text und
Info liest sich sowieso keiner durch!

FRAGE:
Wo in Oberursel und seinen Stadtteilen und zur Not auch Bad Homburg gibt es
einen Copyshop? Möglichst für Farbkopien DIN A3?

Wetterfest:
Wie macht Ihr eure Offlinedeko Wetterfest? Es muß ggf. einen kurzen Regen
oder auch Luftfeuchtigkeit überstehen. Klebt ihr das auf ein dünnes
Sperrholz ähnlich wie bei Zirkuswerbeschildern, Wahlplakaten usw?

Gruß
Daniel

B+A schrieb am 13.05.05 :
Habe heute mit dem "Kannister" telefoniert, der dann auch spontan bereit war, uns etwas zu sprühen ( ...lediglich Farbe, Tuch und Verpflegung müssen wir bezahlen )
Der kommt zu uns zum Grillen am Pfingstmontag ab 16:30 (...wenn ihr wollt, könnt ihr auch kommen ! )
Farbfotokopien könnten wir bei Döringer machen (...der Sehad vom Döringer macht uns ja eh schon die bestickten Kappen )
...ansonsten sind die günstigsten CopyShops in der Nähe der Frankfurter Uni

Für Wetterschutz ist "Inge" zuständig ( ...die ist Weltmeisterin im Laminieren )

Inge schrieb am 13.05.05 :
Hi,
meine OffLine-Deko (in Form von Foren-Themen und Bildern - alles auf A4
komprimiert) ist fast vollständig. Kriege des Rest problemlos fertig. Melde
mich dann, wann ich es bringen bzw. anbringen soll.
Kann nur bis A4 laminieren - Bettücher und Zelte passen da nicht durch....
Bis A4 halt....
Gruß, Inge

y2k_daniel schrieb am 13.05.05 :
4.) Banner und OffLineDeko
> Ich wollte mal den Kannister anrufen, ob er uns ein Bettlaken mit dem Forum- und WLan-Logo besprüht (...das wir dann von Uwes Fenster aus über dem Zelt aufspannen könnten )

Logo von wlan-orschel ist auf der Seite www.wlan-orschel.de oben. Das wird eher aufwendig sein zum sprühen. Aber die Farbgebung sollte in etwa bleiben (nur die Fotokollage im W von wlan kann weggelassen werden). Bei Bedarf kann ich ein vereinfachtes Logo zuschicken!


Zuletzt bearbeitet von ... am 23.04.2005, 01:00, insgesamt 6-mal bearbeitet


 Videonacht      Verfasst am: 19.04.2005, 01:00       Nach oben   


B+A am 24.04.05
Mehr ham wer noch nich...
Ach doch ( nachts gibt´s GluckGluck und Video )
Ganz privat ( nur für registrierte ForumsUser ) und mit ( wireless? ) Kopfhörer ( wegen der Gema und der Nachbarn *g* )

B+A schrieb am 29.04.05 :
Videonacht:
Habt ihr ´ne geniale Idee, wie man das mit den Kopfhörern am besten macht ? ( da es sich un Hygieneartikel handelt, kann ich die nicht ohne Verlust massenweise aus- und anschliessend wieder einpacken )
oder vielleicht stellt man ein paar Aktivlautsprecher auf ? (..je dichter, desto leiser kann man das ganze dann betreiben )
Vielleicht haben merlin oder Arnold da eine Idee ?

Y2K_Daniel schrieb am 30.04.05:
Kopfhörer:
Ich würde vorschlagen (und ich dachte eigentlich das wollten wir so machen)
jeder bringt seinen eigenen Kopfhörer mit.

Wir brauchen nur eine Art "Mehrfachsteckdose". Zwei Kopfhörer kann man auch
so betreiben, bei mehreren wird es problematisch da die Kopfhörerausgänge
solcher Geräte nicht für so etwas ausgelegt sind.
- Wo kommt der Sound her (Laptop der die DVD abspielt nehme ich an)?
- Wie viele Hörer haben wir (reichen 4-5 Anschlüsse)?
- Hat jemand in der Liste etwas vergleichbares

Ansonsten bleibt nur der Selbstbau eines solchen Adapters. Währe dann aber
kabelgebunden nix Wireless.

[Laptop]
|
[Mehrfachdose mit kleinem Verstärker]
| | |
(hörer1) (hörer2) (hörer3) ... usw

Eine individuelle Lautstärkeregelung fehlt dann auch noch! Ich kann mir mal
Gedanken darüber machen. Vor allem mal durchkalkulieren was das an Material
kostet. Ach ja und dann gibts ja Kopfhörer mit 3,5mm Klinkenstecker und
6.3mm ...

Gruß
Daniel

B+A schrieb am 30.04.05 :
>=y2k_Daniel

> Kopfhörer:
> jeder bringt seinen eigenen Kopfhörer mit.> kabelgebunden nix Wireless.
Sehe ich auch so (...ich kann ja mal 3 oder 4 Stück in Reserve mitbringen )

> Eine individuelle Lautstärkeregelung fehlt dann auch noch!
Die meisten Headsets haben eine eigene Lautstärkeregelung

> ...kostet. Ach ja und dann gibts ja Kopfhörer mit 3,5mm Klinkenstecker und 6.3mm ...
3,5 kommt häufiger vor (...aber ich kann vorsichtshalber einige Apapter von 3,5 auf 6,5 mitbringen, die ich dann zum Einkaufspreis abgebe )

Gruss
Bernd

Inge schrieb am 30.04.05:
@ Bernd:
Sorry, hatte Freitag einen Termin mit einer Freundin und war nur in
Oberursel bei der Bank. Aber ich vermisse das Schweineeck...
Ansonsten: Bei mir funktionieren alle Links und Bilder.
Bezüglich den Kopfhörern: Ich habe keinen! Bitte bringe einen für mich mit
oder verkauf mir einen, wenn ich das nächste Mal komme.

B+A schrieb am 01.05.05 :
Kopfhörer:
Die "Videonacht" soll ja eine "interne" Privatveranstaltung für
"registrierte Nachtwächter" sein (...so dass ich gerne jedem vorangemeldeten
User einen Kophörer zum EK besorgen kann )

y2k_Daniel schrieb am 11.05.05:
Ich habe heute die Teile für eine Weiche geliefert bekommen.
Eine 5-fach Weiche hätte ich also bis zum B-fest anzubieten. Baukosten werden sich auf etwa 12Eur belaufen (jeder Kopfhörer hat seinen eigenen Verstärker mit Lautstärkeregler)
> 4 x 3,5mm Klinkenstecker Stereo
> 1 x 6,2mm Klinkenstecker Stereo (für die "grossen")
Ich hatte ja zugesagt mich darum zu kümmern (erstes Treffen beim Bernd)
>
Dies ist eine E-Mail von www.wlan-orschel.de , das Buergernetz in Oberursel (Taunus)

B+A schrieb am 11.05.05:
@daniel
Smile
wenn das Ding taugt, kannst Du noch mehr bauen !? (...´geb Dir auch das
Geld für die Teile )


Zuletzt bearbeitet von ... am 19.04.2005, 01:00, insgesamt 5-mal bearbeitet


 W-LAN-Technik      Verfasst am: 14.04.2005, 01:00       Nach oben   


y2k_daniel:
admin hat Folgendes geschrieben:
Termin zur Klärung vor allem der technischen Details :
Ostersonntag, 27.03.2005,
15:00 Uhr,
Nassauer Strasse 8

Ich werde kommen. Wenn sich die Wlan Strecke auf die Entfernung 1. Stock / Straße beschränkt wird das kein Problem werden Very Happy Dann habe ich da direkt neue Ideen. Mehr dazu dann Sonntag.

Bis dann
Daniely2k_daniel :

Y2k_daniel:
Hallo,
wollte nur einen Zwischenbericht abgeben.
Die Technik (Wlan) steht und funktioniert. Wenn ich die letzten Details geklärt habe (IT Technik am Standort) kann ich die letzen Änderungen vornehmen.

Irgendwie liest hier scheinbar niemand mehr mit oder wie?
Hallo wo sind die ganzen Leute oben aus der Liste?
Confused Question

Auszug aus www.wlan-orschel.de:
Erstes Treffer der WLANer
Am 12. Mai 2005 findet in Oberursel ein Treffer der Interessenten statt. So lernt man sich kennen und es gibt auch ein Gesicht hinter der eMail-Adresse.
Das Treffer findet ab 19:30 im Macondo in der Oberurseler Altstadt statt, es geht nach dem Motto: Wer kommt ist da. Wir haben einen Tisch (vom Eingang aus gesehen rechte Seite) reserviert. Ihr werdet uns schon erkennen.

Themen werden sein:
Was haben wir vor
Was könnt Ihr tun
Fragen und Antworten
Wlan Orschel auf dem Brunnenfest 2005
lockeres Plaudern

P.S.: Und denkt dran: Immer schön weitersagen...

Wir von Wlan-Orschel werden die Internetanbindung realisieren. Der Stand ist das ganze Wochenende (21. und 22. Mai) in Betrieb
Die technische Umsetzung ist geklärt. Ein Internetzugang wird uns zur Verfügung gestellt, die Wlan Anbindung machen wir. Fotos und eine genauere Beschreibung wird es nach dem Brunnefest auf dieser Seite zu lesen geben.
Wer auf dem Brunnenfest unterwegs ist kann gerne einmal bei uns vorbeischauen.

y2k_daniel schrieb:
Ich würde gerne an dem Samstag schon Vormittags die Technik in Betrieb nehmen. Dann ist wenigsten noch Zeit fehlendes Equipment besorgen.
Außerdem hab ich und ??? (1 Helfer) etwas Zeit (hoffentlich) eventuelle Probleme zu beseitigen. Zu klären wäre auch noch die Sache mit dem Internetanschluß.
Wäre interessant ob er im Büro schon einen Router hat an den ich den Access Point nur noch an einen freien Port anstöpseln muß (kaskadieren). Das heist:
Ich muß vorher auf jeden Fall auch noch mal bei ihm vorbei und mir die
Örtlichkeiten und vorhandene Technik anschauen (Zeitaufwand <10min denke ich).

y2k_daniel schrieb am 11.05.05:
Morgen, Donnerstag 12.05.2005 ab 19:30 Treffen der Wlan-Orschel Leute im Macando.
Lockeres Kennenlernen, denn bisher kennen sich die meisten ja nur per Email.
Wir haben einen Tisch reserviert. Ich werde als Erkennungszeichen einen Access Point auf den Tisch stellen.
Der Rest ist komplett offline und analog Smile So schmeckt Getränk_einsetzen auch besser...

B+A schrieb am 12.05.05.:
W-Lan-Treffen:
im Macondo am Donnerstag, 12.05.05, 19:30
Smile
...komme wenn überhaupt ab 20:20 (...versuche Liisa mitzubringen )
...war jetzt jeden Abend irgendwo (...Elternabend, Bauausschuss,
Weltjugendtag und so )

Guuuds Nächtle
Bernd ( und Liisa )

B+A schrieb am 13.05.05 :
Was ich mir vom W-LAN-Treffen am 12.05.05 zum Thema W-LAN aufgeschnappt habe:
2.)W-LAN, LiveWebCam, Notebooks, Gewinnspiel:
"Gregor" und "y2k_Daniel" kümmern sich um eine Software, die einen
ScreenShot des Beamerrechners wie das Bild einer WebCam ins InterNet stellt
und alle 5 sek neu aufbaut (...das ermöglicht uns, während des Gewinnspiels
auf allen PCs und Notebooks das gleiche Bild zu zeigen )
Smile

"Gregor" wollte weitere W-Lan-Standorte recherchieren ( von wo aus man
Videobilder Live übertragen könnte )

So etwas wie einen Buzzer für die Stimmabgabe während des Gewinnspiels
können wir so kurzfristig nicht mehr realisieren (...wir einigten uns, den
Gewinner durch Zurufe aus dem Publikum zu ermitteln )
Das dürfte auch ohne allzu grosses Gebrüll funktionieren (...da die Bilder
ja dank der OnLineScreenShots auch an den Stehtischen auf den Notebooks zu
sehen sind )

y2k_daniel schrieb am 13.05.05 :
Hallo,
>> War doch ganz OK (...auch wenn wir erst 20:45 auftauchten und eher wenig Leute da waren )
Ja das ist wiedermal der Schwund zwischen den Leuten die zwar mal eine Mail geschrieben haben das sie mitmachen und denjenigen die wirklich etwas anpacken. Es waren nur Leute da die ich schon kannte bzw. die sowieso schon bei wlan-orschel mitmachen. Ich sehe das Treffen trotzdem nicht als Misserfolg an. Es wird weitere geben.

> "Gregor" wollte weitere W-Lan-Standorte recherchieren ( von wo aus man Videobilder Live übertragen könnte )
Dieses Jahr werden wir uns mit einem Wlan Standort zufrieden geben müssen. Es ist jetzt definitiv zu wenig Zeit um jetzt noch große Aktionen in der Richtung zu starten. Lasst uns 2005 erst mal einen Standort betreiben und Erfahrungen sammeln. Wir sind ja ausbaufähig bis zum B-Fest 2006.
Ein weiterer Standort wäre möglich in der Weidengasse (höhe SchnapsBurkard) aber da gibts auch nicht viel vom Brunnefest zu sehen.

> So etwas wie einen Buzzer für die Stimmabgabe während des Gewinnspiels können wir so kurzfristig nicht mehr realisieren (...wir einigten uns, den Gewinner durch Zurufe aus dem Publikum zu ermitteln )
> Das dürfte auch ohne allzu grosses Gebrüll funktionieren (...da die Bilder ja dank der OnLineScreenShots auch an den Stehtischen auf den Notebooks zu sehen sind )
*Schwitz* jo werde ich irgendwie hinbekommen Smile So können die Stehtische mit einbezogen werden. Auf Buzzer müssen wir verzichten.


 Re: Teilnehmer- / Arbeitsliste      Verfasst am: 13.04.2005, 01:00       Nach oben   


y2K_Daniel:
Gestern habe ich mit Matze zusammen angefangen die Wlan Technik zum laufen zu bringen. Sieht sehr gut aus, ich denke wir haben das bald.

Gruß

P.S.
Ich hoffe hier lesen mehr als 3 Leute mit (?)
Wie weit ist die "Telefonliste" bzw. email Liste?
Ich kann einen Mailverteiler anbieten. Dann bekommen wenigstens alle Helfer auch alle Nachrichten mit.

y2k_daniel:
Hallo,
eine Mailingliste ist eingerichtet.

Mailingliste:
Man sendet eine Mail an eine bestimmte Adresse und diese Mail wird automatisch an eine große Benutzergruppe weitergeleitet.

Um der Liste beizutreten sendet eine Mail mit dem Betreff "subscribe" (ohne Anführungszeichen) an bfest-request@freelists.org
Anschließend kommt eine Mail zurück mit einem Aktivierungslink. Nach dem Freischalten könnt ihr auch Nachrichten an alle verschicken.

Nachrichten senden:
Einfach eine normale Email schreiben mit Betreff / Text und an bfest@freelists.org schicken

Die Mails werden dann an alle Eingetragenen Mitglieder der Liste gesendet.

Für alle die erst später der Liste beitreten gibt es ein Mailarchiv auf http://www.freelists.org/archives/bfest

Ok dann mal los und anmelden Cool

Bernd: wenn du eine Art Adressliste hast kann ich die bekannten Emails schon eintragen.

Gruß
Daniel

B+A schrieb am 29.04.05:
Die Teilnehmer unserer Liste scheinen in einem tiefen schwarzen Loch verschwunden zu sein (...und tauchten die letzten Wochen weder im Forum noch per Mail auf )

Unter www.oberurseler-forum.de/bstand05 gibt es eine Zusammefassung der bisherigen Mails und Einträge unter den jeweiligen Themen ( w-Lan, E-Mail/Teilnehmerlisten, Gewinnspiel, OffLineDeko, Zelt, Videonacht, phpBB usw )

B+A schrieb am 03.05.05 :
Höö, ich glaube, der Daniel hat recht (...und hier lesen wirklich nur drei
Leutchen mit )
....oder den Uwe dazugenommen sind es vier (...aber der telefoniert ja
lieber, als zu mailen )

Habe gerade mit mickey telefoniert, der aus Versehen in diese Mail-Liste
geraten ist (...aber mittlerweile auch Gefallen an der Sache gefunden hat
und vielleicht auch mitmacht )

Hier nochmal der Link speziell für Mickey (...wo alle nichtprivaten
Mailausschnitte übersichtlich dem jeweiligen Thema zugeordnet,
wiederzufinden sind ) :

www.oberurseler-forum.de/bstand05


PS:
ACHTUNG - Es handelt sich bei diesen [bfest-Mails] um Rundschreiben !
Falls ihr hier private Dinge schreibt, solltet ihr wissen, dass automatisch
alle Teilnehmer mitlesen....


 BRUNNENFESTSTAND´05      Verfasst am: 21.03.2005, 22:48       Nach oben   


Weiterleitung zum Thema Brunnenfeststand 2005

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Forjaner Datum: 05.03.2005 21:57:28
Nachdem der Vereinsring in seinem "offenen Brief" die geringe Vereins- und Bürgerbeteiligung am Brunnenfest bemängelte, tauchte im Forum der Gedanke auf, einen eigenen Stand anzumelden:

Sinn und Zweck :
01. Spass
02. Aktive Beteiligung am Brunnenfest
03. Bekanntmachen des Forums über die bestehende OnLineGemeinde hinaus
04. Spenden eventueller Überschüsse an gemeinnützigen Verein ( zB. "Leberecht" )


Bisherige "Freiwillige" in der Reihenfolge der Einträge:

01. "B+A" gibt 200,- € und könnte von Samstag nachmittag bis Montag früh anwesend sein (...falls der Forumsstand nicht realisiert wird, bietet er dem Vereinsring Mithilfe bei der Security an )

02. "WayneG" + Freundin "Morgana" können über die ganze Brunnenfestzeit aktiv mithelfen und wünschen Ausschank von Met mit entsprechendem mittelalterlichen Ambiente und Live-/CD-Musik /Filmvorführung

03. "Inge" bietet 100,- € und stundenweise Mithilfe am Stand

04. "Spätzlekenig" weiss noch nicht, ob er sich in Cuxhaven rechtzeitig freimachen kann "um die Forumsfrauen und -mannen tatkräftig zu unterstützen"

05. "Klaus Kluska" könnte "rechtzeitig Bescheid zum Mithelfen" geben und wirft die Idee einer Vereins- oder Gemeinschaftsgründung in die Diskussion

06. "Martha" bietet selbst zubereitete Tomatensuppe und fragt nach Konzept und Vorhandensein des erforderlichem Gesundheitspasses

07. "Anonymer Forumsleser" meldet sich per E-Mail bei B+A und bietet Mithilfe für das gesamte Wochenende sowie kostenfreies 40-Personen-Zelt ( was er allerdings an eine Spende des Überschusses an die "Leberechtstiftung" knüpft )

08. "merlin" favorisiert Groß-Kate mit offener Feuerstelle (15 m Durchmesser, 11 m Höhe, Platz für über 150 Personen ) und bietet während des "Forumstreffens" Mithilfe von Samstagabend bis Sonntag

09. "maria" favorisiert einen Infostand mit LapTop und W-Lan und zahlt 50,- € ein, kann aber wegen ihres Australienaufenthalts nicht persönlich anwesend sein

10. "W.Schlechter" bietet in seinem eigenen Forumsthema "Re: Forum (Anspruch und Wirklichkeit)" Schreinerarbeiten beim Standaufbau, durchgehende Anwesenheit und möchte gerne grillen

11. "UB" würde gerne Pfannkuchen/Crepes zubereiten

12. "Bürgermeister Brum" schlägt während des Forumstreffens im Macondo vor, andere kleine Vereine mit einzubeziehen, um die Kosten zu reduzieren.


Zwischenstand:
Wir haben bisher 350,- €, 11.5 aktive Helfer, ein Zelt, einen Mettrinker und 4 Hobbyköche ohne Gesundheitsschein Confused

Uns fehlen noch immer jede Menge Euros und Helfer, Informationen über mögliche Standorte, Standkosten, W-Lan-Knoten, Gema-Gebühren und sonstige Auflagen wie Gesundheitszeugnis und weitere Hürden etc.


Unter
www.oberurseler-forum.de/bstand05
gibt es eine täglich aktuallisierte Auflistung der Helfer und Sponsoren sowie Links zu den Zeltverleihern


PS:
Grundsatzdiskussionen über "Brunnenfest" und "Luftblasen" bitte weiterhin im Thema "Brunnenfest 2005"
Jeder, der sich beteiligen möchte oder eine konkrete Idee hat, sollte sich hier eintragen.


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Inge Datum: 07.03.2005 00:17:38
@ Forjaner:

Habe Email-Anfrage an zuständige GEMA-Stelle geschrieben. Antwort poste ich dann hier.

Ein "Gesundheitszeugnis" gibt es meines Wissens in der herkömmlichen Form nicht mehr. Werde mich bei zuständigem Amt bezüglich unserer Planung erkundigen und Info ebenfalls hier posten.


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 08.03.2005 13:37:49
Zumindest anhand der Antworten und Zugriffszahlen sollten wir das Projekt "Forumsstand" eigentlich ersatzlos streichen (...während die Luftbildaufnahme "Schwimmbad" innerhalb weniger Tage mehr als 2.600 Zugriffe hatte, schauten lediglich etwas mehr als 20 Forjaner auf unsere Arbeitsliste "bstand05" )

Ich halte einen "Forums"stand nur dann für eine gute Idee, wenn er von möglichst vielen Forjanern mitgetragen wird (...mit lediglich 10 -wenn auch netten- Individuen ist das eher als "Privat"vergnügen zu bezeichnen )


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: weisheit Datum: 08.03.2005 15:33:04
.... dann macht doch einen Brunnenfest-Stand am Schwimmbad .... Smile)


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Holzwurm Datum: 09.03.2005 07:33:52
2.600 Aufrufe innerhalb weniger Tage bedeutet immerhin, dass das Forum rege genutzt wird.
Wobei man davon ausgehen kann, dass noch nicht einmal alle Forumsleser das Schwimmbadluftbild angeklickt haben.


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: WayneG Datum: 09.03.2005 07:40:50
Ich les ja immer kräftig mit Smile

Ich stell mir die Frage ob Kate oder Zelt, wo stellen wir das Ding hin, wenn es zustande kommt? Wobei ich natürlich die Kate bevorzugen würde.

Ich würd ja fast, falls Interesse an den sich gemeldeten Personen besteht ein Treffen vorschlagen um erstmal ein Grundkonzept zu verabschieden. Dann kann man auch ungefähr planen wieviel Leute man für was und wann braucht.
Einen Info-Stand kriegen wir mit den Personen locker hin, falls es mit Getränken und Essen gehen soll, braucht man natürlich mehr.


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 09.03.2005 08:25:18
2.600 Zugriffe ist aber in der Regel auch das erreichbare Maximum (...beim bisher bestbesuchten Thema "Brunnenfest 2004" waren es 2.831 )
Weit dahinter "Fischerstechen 2004" mit 1.034 und "Graffity" mit 1.077 ( ...dicht gefolgt von "ICE" mit 708 und "Forumstreffen" mit 658 )

@WayneG.
Seh´ich genau andersrum
Wozu sollen wir detaillierte Konzepte (Luftblasen) entwickeln ?
...wenn wir nicht wissen, mit wie vielen Helfern und Sponsoren wir rechnen können (...und wie Merlin bereits schrieb, wird die Zeit langsam knapp )

Auch wenn ich mich wiederhole:
Unter
www.obu-forum.de/bstand05
findest Du ein Bild mit interessantem Link zu dieser Gross-Kate, eine Stundentabelle der bisherigen Teilnehmer und einen Lageplan des Brunnenfestgebiets mit möglichen Standorten

Wer möchte, kann auch direkt dort Vorschläge oder Kritik anbringen ( Antwort sofort ohne vorherige Registrierung möglich )

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: WayneG Datum: 09.03.2005 12:19:40
Den Link hab ich gesehen, hab aber leider die möglichen Standorte übersehn Smile
Ich werd aber mal hier weiterantworten Smile

Als Stellplatz, falls das mit der Kate zustande kommt, würde ich entweder die Grundschule Mitte oder St. Ursula nehmen. Der Rest ist bissl weit ab vom Schuss.

Ich finds halt nicht so glücklich dass in einem Forum zu regeln. Das verläuft halt erfährungsgemäs irgendwann im Sande, da man doch nicht gescheit diskutieren kann.

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 09.03.2005 13:40:44
Toll, wir machen einen Stand, um für das Forum zu werben (...und sagen gleichzeitig, so etwas über unser Forum nicht realisieren zu können )

Mein Anliegen wäre es gerade, Skeptikern zu zeigen, dass man so etwas via Forum sehr wohl realisieren kann (...Zeltaufbauen und Mettrinken kann ich auch mit Freunden bei mir zuhause )


Zum Standort:
Der Kirchhof von St.Ursula wäre natürlich supertoll (...wobei ich mir vorstelle, dass das eher nicht genehmigt wird )
Der Rathausplatz ist nur dann interessant, wenn das Brunnenfestgebiet tatsächlich dorthin ausgeweitet wird (...aber irgendwie am Rande sind sie doch alle )

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Inge Datum: 09.03.2005 16:11:16
Die Antwort der GEMA in Form von Preisliste (12 Seiten) und Anmeldeformular ist heute per Email eingegangen. Werde es etwas komprimieren und heute Abend irgendwann im Forum posten (vorher schaffe ich es zeitlich leider nicht).

Nur soviel vorab: je Größer der Standplatz bzw. das Zelt, um so teurer wird es.


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: smokie77 Datum: 10.03.2005 09:09:22
Hi @ll,
die Idee ist nicht schlecht mit einem Stand am Brunnenfest, aber leider kann ich euch nicht helfen, da ich wie jedes Jahr einen eigenen Stand betreibe.
Aber eins vorne Weg, bevor Inge die ganzen Seiten von der Gema durch wälzt. Fragt doch mal beim Vereinsring nach, denn als Standbetreiber zahlt man diese Gebühren direkt an den Vereinsring und dieser weiter an die GEMA (hoffe ich Smile).
Desweiteren geht doch mal auf Rolf Vaupel zu, der ist bestimmt gerne bereit euch Auskunft zu geben was die Kosten angeht die auf euch zukommen würden. Telefon Nummer kann ich euch gerne geben.
Gruß
smokie

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: WayneG Datum: 10.03.2005 10:11:07
Versteh mich nicht falsch, B+A, aber irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem man sich treffen muß, denn über ein Forum ist der Austausch nun doch etwas schleppend.
Aber ich lass mich da gern eines besseren belehren
Oh noch was vergessen.....

Ist ja wohl klar, dass der Stand nicht zum Zeltaufbau und Mettrinken gedacht ist.
Da fahr ich lieber auf einen Mittelaltermarkt


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: DerOhneDie_GEMA_tanzt Datum: 10.03.2005 11:26:17
Moin,
Gema Gebühren sind immer direkt zu entrichten. Ein Vereinsring kann höchstens Rabatt für seine Mitglieder aushandeln (in einigen Staedten gibts das).
Der Nachlass beträgt in der Regel 10 bis 20 Prozent.
Die Rabatte gelten zum Beipiel für Mitglieder von
Nutzervereinigungen, Berufsvertretungen und anderen
Verbänden, mit denen die GEMA sogenannte
Gesamtverträge abgeschlossen hat.

Übrigens gibts die Preise alle online:
http://www.gema.de/kunden/direktion_aussendienst/veranstaltung.shtml

Außerdem noch:
http://www.gvl-protest.de
Lasst euch nicht abzocken PUNKT



Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: www.wlan-orschel.de Datum: 10.03.2005 11:38:47
Hallo,

Zitat:
Uns fehlen noch immer jede Menge Euros und Helfer, Informationen über mögliche Standorte, Standkosten, W-Lan-Knoten, Gema-Gebühren und sonstige Auflagen wie Gesundheitszeugnis und weitere Hürden etc.

Zum Thema Wlan Knoten können Aktivisten von www.wlan-orschel.de vielleicht weiterhelfen.
Kommt aber darauf an wo der Stand ist. Von der technischen Seite währe die Unterstützung somit gegeben.
Währe auch gut geeignet das Projekt vorzustellen.
Angebot ohne Gewähr.

www.wlan-orschel.de



Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 10.03.2005 12:08:52
@smokie77
jetzt weiss ich, wie es einem Verdurstenden in der Wüste 2 km vor der Oase geht ( ...aber ich find´s klasse, dass Du Dich gemeldet hast - auch wenn Du nicht mitmachen kannst )
Smile

@WayneG:
Wir brauchen zur Zeit keine Diskussionen, sondern handfeste Informationen sowie weitere Helfer und Sponsoren ( 350,- € reichen wahrscheinlich noch nicht einmal für einen klitzekleinen Infostand in der Vorstadt, während die Kate alleine schon mindestens 275,- € kosten würde, wobei weder Standgebühren noch andere Dinge bezahlt wären )

Ich habe auf der Seite des Vereinsrings ebenfalls nochmal um Informationen gebeten :
Original-Forumseintrag
unter
http://cgi08.onlinehome.de/cgi-bin/fo?clsid=ba373443c4c4997d7383e394b267906b&id=16
:
"Hallo, wie ihr ja bereits von unserem letzten Gespräch wisst, möchten einige User des Oberurseler Forums gerne 2005 einen Stand auf dem Brunnenfest betreiben. Die Idee ist beim Lesen eures offenen Briefs entstanden, in dem ihr euch unter anderem über "mangelnde Bereitschaft der Bürger, am Brunnenfest mitzuwirken" beklagt. Leider fehlen uns noch einige Informationen zur Standvergabe wie Preis, Gebühren und sonstige Auflagen. Auch konnten wir auf eurer Homepage keinen Hinweis auf den Termin der nächsten Informationsveranstaltung finden. Es wäre sehr nett, wenn ihr uns diesbezüglich einige Informationen zukommen lassen könntet. Einen Überblick über uns und unsere bisherigen Vorstellung findet ihr unter www.oberurseler-forum.de/bstand05. Danke. Bernd"


Eigentlich wollte sich ja der Schorsch noch mal melden (...aber dem ist wahrscheinlich immer noch nicht sein Passwort wieder eingefallen )

@bisherige Helfer,
ihr könntet ja zumindest schon mal posten, wie die grünen und roten Kreuzchen hinter eurem Namen gesetzt werden sollen (...damit wir wissen, zu welchen Zeiten der Stand überhaupt besetzt sein könnte )


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: smokie77 Datum: 10.03.2005 12:20:17
@ B+A also wenn Du eine Email geschickt hast wird es mit der Antwort denke ich dauern und ob es dann bis zu diesem Brunnenfest was wird glaube ich nicht.
Also ruf lieber direkt an, denn nächste Woche ist Anmeldeschluß und am 24 März ist schon Ausgabe der Verträge.
Gruß


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 10.03.2005 12:36:25
@W-LAN-Orschel
Herzlich willkommen (..endlich kommt Bewegung in die Sache )
Wo der Stand sein wird, wissen wir leider erst, wenn sich alle Helfer eingetragen haben (...und der Vereinsring mit Infos rüberkommt )

@smokie77
...ich versuche gerade, den "Schorsch" telefonisch zu erreichen (...leider ist mir erst nach 10 Minuten Hirn-Marter sein Nachname wieder eingefallen )

ABER enttäuschtes GRUMMELn:
...das ist doch n8cht Sinn eines städtischen Forums !!!! (..dass dann Einzelne doch wieder Einzelnen hinterhertelefonieren müssen )
...hab´ eigentlich auch noch ´was anderes zu tun


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 10.03.2005 12:43:04
War nicht da (...versuch´s morgen noch mal )
...aber wenn smokie mit der Anmeldefrist Recht hat, wissen wir das bis spätestens nächste Woche (..ob oder ob nicht - und wenn ja, wo und wie )

Aber schon komisch, dass solche Termine nicht auf der Vereinsringseite stehen (...im Anmeldeformular 2005 steht "Abgabeschluss: 15.11.2004" )


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 10.03.2005 12:55:46
Aaaah, wer lesen kann (...ist klar im Vorteil )
In dem Anmeldeformular von 2004 steht etwas von 27,50 € pro qm für "private" Veranstalter(...Vereinsringmitglieder zahlen für öffentliche Fläche keine qm-Preise )

was bedeuten würde, dass wir für für einen klitzekleinen Infostand ca 170,- € zu zahlen hätten (...während eine Kote bereits mit ca 1.500,- € zu Buche schlägt )
Hammerhart ! ( ...vielleich zelten wir doch lieber im Garten ?! )


Betreff : GEMA-Preise Autor: Inge Datum: 10.03.2005 20:29:40
Sorry, habe es gestern doch nicht mehr geschafft...

Also, habe doch mal die 12 Seiten durchgeforstet. Das ganze ist sehr kundenunfreundlich gestaltet (obwohl ich denen per Email genau geschildert habe, wie, wer und warum bekomme ich nur so ein Standardwerk, bei dem ich mir aussuchen kann, was auf uns passt und was nicht).

Etwas für "private Anbieter" habe ich überhaupt nicht gefunden, allerdings sieht es nach diesen Preisen so aus, als wenn wir nicht mehr als rund 21 Euro pro Tag bezahlen müssten, je nach dem. Je nach dem eben, weil (noch) nicht bekannt ist, wie der Stand aussehen soll (mit oder ohne Zelt etc.) Deshalb habe ich mal das rausgesucht, was alles in Frage kommen könnte an Möglichkeiten und demnach an Preisen. Die kompletten 12 Seiten Preisliste und das Anmeldeformular können gerne bei mir angefordert werden unter kizline@gmx.de.

@ B+A: Einen Plan, wann wer Zeit hätte, haben wir (die Anwesenden) doch bereits anlässlich des letzten Forumstreffen ausgefüllt. Hast Du das Formular nicht mehr?

So, jetzt GEMA:

Vergütungssätze M-U für Unterhaltungs- und Tanzmusik mit Tonträgerwiedergabe
Nettobeträge, zuzüglich z. Zt. 7 % Umsatzsteuer

I. Allgemeine Vergütungssätze:
bis 100 qm (und ohne Eintrittsgeld): 20,30 Euro


II. Besondere Vergütungssätze für nicht regelmäßige Tonträgerwiedergabe:

- Tonträgerwiedergabe bei Versammlungen und Kundgebungen: Vergütungssätze im Abschnitt I mit einem Nachlass von 25%


III. Besondere Vergütungssätze für regelmäßige Tonträgerwiedergabe:

- Tonträgerwiedergabe mit Veranstaltungscharakter und ohne Tanz (auch mit Musikautomaten): bis zu 100 qm: monatlich 42,60 Euro. Für Tonträgerwiedergabe im Freien ermäßigen sich die Pauschalvergütungen um 50 %. Durch die Pauschalvergütungssätze ist die Tonträgerwiedergabe bei Varieté- und Kabarettveranstaltungen, Bunten Abenden, Modenschauen und ähnlichen Veranstaltungen nicht abgegolten.

- Tonträgerwiedergabe zur Unterhaltung ohne Veranstaltungscharakter und ohne Tanz in Kurgärten, auf Strandpromenaden, auf Straßen und Plätzen: monatlicher Pauschalvergütungssatz 16,40 Euro pro Lautsprecher.

IV. Allgemeine Bestimmungen:

.....

1. Berechnung

aa) Unterhaltungs- und Tanzmusik:
Die Vergütungssätze gelten für Unterhaltungs- und Tanzmusik nach 15 Uhr, soweit sie spätestens um 22 Uhr beendet ist, oder für Aufführungen nach 18 Uhr. Bei Aufführungen, die vor 18 Uhr beginnen und länger als bis 22 Uhr dauern, erhöhen sich die Vergütungssätze um 33 1/3 %. Der Zuschlag von 33 1/3 % entfällt bei Aufführungen im Freien, die bei ungünstiger Witterung nicht in einen geschlossenen Raum verlegt werden können. Finden an den gleichen Tagen auch nachmittags oder abends Aufführungen statt, werden für die Aufführungen vor 15 Uhr 33 1/3 % der Vergütungssätze berechnet.

bb) Unterhaltungskonzerte, Varietéveranstaltungen, Bunte Nachmittage, Bunte Abende, Modenschauen und ähnliche Veranstaltungen:
Für Unterhaltungskonzerte, Varietéveranstaltungen, Bunte Nachmittage, Bunte Abende, Modenschauen und ähnliche Veranstaltungen werden die Vergütungssätze je Veranstaltung berechnet.

Für weitere Veranstaltungen derselben Art des gleichen Veranstalters, die am gleichen Tage im gleichen Veranstaltungsraum oder auf dem gleichen Veranstaltungsplatz durchgeführt werden, ermäßigen sich die Vergütungssätze um 50 %.

.....

ee) Musik im Freien:
Für Musik im Freien werden die Vergütungssätze nach dem Personenfassungsvermögen der Veranstaltungsplätze (1 ½ Personen = 1 m²) oder, wenn die genaue Angabe des Personenfassungsvermögens nicht möglich ist, nach der Gesamtbesucherzahl berechnet.

b) Die besonderen Vergütungssätze in Abschnitt II werden, soweit nicht eine abweichende Regelung festgelegt ist, je Veranstaltung berechnet.

c) Die besonderen Vergütungssätze in Abschnitt III gelten jeweils für den angegebenen Zeitraum. Für Tonträgerwiedergaben während eines kürzeren Zeitraumes als einen Monat werden, soweit nicht die Vergütungssätze nach Abschnitt I und II Anwendung zu finden haben, die monatlichen Pauschalvergütungssätze als Mindestbeträge berechnet.

2. Rechtzeitiger Erwerb der Einwilligung

Die Vergütungssätze nach Abschnitt I finden nur Anwendung, wenn die Einwilligung der GEMA rechtzeitig vorher erworben wird. Die Berechnung der Pauschalvergütungssätze nach Abschnitt III setzt den vorherigen Abschluss eines entsprechenden Pauschalvertrages voraus.

.....

4. Umfang der Einwilligung

Durch die Vergütungssätze sind nur Musikdarbietungen in dem der Berechnung zugrunde liegenden Umfang abgegolten. Für die Übertragung der Musik in weitere Veranstaltungsräume oder auf weitere Veranstaltungsplätze ist eine besondere Einwilligung erforderlich. Die Vergütungssätze gelten nicht für Tonträgerwiedergabe mit Werbung.

Die Einwilligung wird unter der Voraussetzung erteilt, daß das Vervielfältigungsrecht an den Tonträgern ordnungsgemäß von den Berechtigten erworben worden ist. Die Einwilligung umfasst nur die der GEMA zustehenden Rechte. Die Einwilligung berechtigt nicht zur Vervielfältigung der wiedergegebenen Musikstücke (Aufnahme auf Schallplatte, Band, Draht usw.)

Die Vergütungssätze sind unbeschadet der Anzahl der wiedergegebenen Musikstücke und unabhängig davon, in welchem Umfang von den zur Verfügung gestellten Rechten Gebrauch gemacht wird, zu zahlen.


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 11.03.2005 07:31:28
Uuups - den Zettel vom Macondo hatte ich ganz vergessen
Da kommt dann der michael2 als Helfer neu hinzu
Smile
Weitere konkrete Angaben kamen von merlin, martha und Dir (...habe die grünen Kreuze entsprechend in obu-forum.de/bstand05 entsprechend korrigiert )


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 16.03.2005 17:17:34
Vergessen wir angesichts der Anmeldefrist und der zögerlichen Anmeldungen die "grosse" Variante und melden einen kleinen Infostand an ??
So ´ne Mini-Jurte Vorstadt / Ecke Kumeliusstrasse ??
Oder .... ja, schreibt mal was....


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Inge Datum: 16.03.2005 18:31:24
@ B+A: Es tut mir leid, daß ich momentan so relativ wenig zur Organisation beitragen kann. Momentan tanzt bei mir eben der Bär und ich wüsste nicht, wie ich derzeit verbindlich und aktiv bei den Vorbereitungen mitwirken könnte (sporadisch natürlich schon).

Unabhängig davon, daß ich – weil ich´s gut finde – gerne mehr zum Gelingen des Forum-Brunnenfeststands 2005 beitragen würde, habe ich trotzdem folgende Meinung:

Es ist blöd, wenn sich nur wieder 4 oder 5 Leute vom Forum kümmern(und zwar von der Organisation über die Geldspende bis hin zum Dienst am Stand). Es sind irgendwie doch immer die gleichen Leute... Was ist denn mit den anderen??

Wenn das Interesse so gering ist, sollten wir uns das mit dem Stand (ob groß oder klein) noch mal überlegen. Wenn er durch Dein / unser Engagement trotzdem realisiert würde, bin ich gerne dabei, spende das versprochene Geld, leiste den zugesagten Dienst und freue mich auf meine persönliche „Brunnenfest-Premiere“ mit den netten Forumsleuten Wink)

Ansonsten meine ich, wir starten im nächsten Jahr rechtzeitig eine neue Anfrage an die Forumsteilnehmer und überlegen neu für das Jahr 2006. Was meinen denn die anderen?



Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Spätzlekenig Datum: 16.03.2005 19:59:06
@Inge: Nun, wenn es wieder nur dieselben sind, gebe ich Dir recht. Vielleicht ist es zu sehr über das Knie gebrochen. Aber wenn die Bereitschaft der Leute da ist, sollte man sie auch nicht ausbremsen. Kann ja sein, daß der eine oder andere aus dem Forum übers BruFe schaukelt und sich spontan dazugesellt. Auf jeden Fall bin ich der Meinung, der Stand sollte nicht so groß sein. Es geht ja doch an und für sich nur um die Werbung für das Forum- und da reicht doch eine kleine Weihnachtsmarktbude für.

In diesem Sinne no en scheene Obend- Eiern Spätzlekenig

Vielleicht sieht man sich...


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Inge Datum: 16.03.2005 21:26:18
@ Spätzlekenig: Dazugesellen ist ok, jederzeit gerne. Doch was ist den mit den ganzen Vorbereitungen (Organisation, Planung für Dienst am Stand usw.)? Das geht B+A, Martha, Merlin, Michael2, Dich und mich (sorry, falls ich jemanden vergessen habe) doch genauso viel oder wenig an wie die anderen Forumsteilnehmer... Das Forum besteht doch nicht nur aus uns...?! Versteh mich nicht falsch, aber ich frage mich wirklich, warum bei jeder Aktion immer mehr oder weniger die gleichen Namen auftauchen, wenn es etwas zu tun gibt. Zum „dazugesellen“ (= schauen und feiern) braucht es nicht viel. Zum „mithelfen“ gehört schon etwas mehr (zumindest eine Portion Teamgeist). Wenn man etwas bewegen will, sollte man schon seinen Hintern hochkriegen. Was ist das sonst für ein Armutszeugnis, wenn Leute aus Cuxhaven, Bad Homburg etc. sich mehr für die Oberurseler Sache engagieren als die eigenen Bürger?


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Analyst Datum: 17.03.2005 10:01:58
Hallo, liebe Inge,
dazugesellen ist ok, jederzeit gerne, genau das ist es was alles scheitern läßt, bis auf wirklich kleine Erfolge die Man / Frau sogar noch feiert, wie eine Busfahrt (Marktmobil ) mit fünf / sechs Leuten.
Nein, das Problem liegt woanders: Gerade aus dem von Ihnen genannten Kreis kommen doch die Vorschläge, die Ideen und werden Erwartungen geweckt. Also, wer soll sie umsetzen ? Andere sollen die Arbeiten tun, dazugesellen kann man sich mal.....
Erkennen Sie den großen Widerspruch in Ihrem Beitrag, wobei ich bei Ihnen positiv davon ausgehe, dass Sie sich arbeitsmäßig hinzugesellen wollen....
Ist es nicht besser, vorher abzuklären wie ein Gedanke ( die allesamt sehr interessant und löblich sind ) in die Tat umgesetzt werden kann und man dann im Forum weitere Mitstreiter sucht ( nachdem das Grundgerüst zur Verwirklichung steht ) und sich so, eine aktive Forumsgruppe bilden und aufbauen lässt ?
So wie es jetzt läuft ist es schade, weil jeder glauben muß, dass selbst die besten Vorschläge nur aus einer negativen Kritik, aus einer Meckerei , aus einer Unzufriedenheit heraus geboren werden.
Man / Frau will ja was verändern, sich positiv ins gesellschaftliche Leben einbringen, Neues wagen, nur scheut man die Umstände, die Arbeit und weiß letztlich nicht wie man es anstellen soll.


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: wlan-orschel.de info@wlan-orschel.de Datum: 17.03.2005 12:12:59
Hallo alle zusammen,
Einen eigenen Stand finde ich zumindest eine gute Idee. Allerdings "nur" einen Infostand mit Jurte und Stehtisch im Gewühl des Brunnenfestes ist meiner Meinung nach nicht gerade einladend. Etwas in der größe einer Weihnachtsmarktbude währe schon passend. Zu erwarten das alle helfen nur weil sie mal hier im Forum aktiv waren kann man vergessen. Es wird immer an ein paar engagierten Leuten hängenbleiben. Aber wenn es gut läuft werden sich beim nächsten mal mehr Leute finden.

Was soll auf dem Forumsstand den passieren? Richtig Sinn macht das für mich z.B. wenn man dort sein Forenprofil gegen Vorlage des Personalausweises bestätigen lassen könnte (siehe Forenregeln auf oberursel.de). Es muß für die Leute auch einen Mehrwert geben. Eine kleine Webcam, eine Surfstation. Wenn sich eine wlan Anbindung realisieren lässt währe das natürlich schön. Außerdem eine schöne Herrausforderung.

Ich denke es macht keinen Sinn die 50. Wurstbude aufzubauen. Jeder weis wo es schmeckt und hat auf dem Brunnenfest seinen Lieblingsstand/Hof und wird auch dort essen.
Wie B+A schon sagte: einfach den Skeptikern zeigen das es doch geht.

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 19.03.2005 02:16:07
Zitat:
"Auch aus Steinen, die uns in den Weg gelegt werden, läßt sich etwas Hübsches bauen. ( Goethe / Inge )"

Ich werde die Diskussion ( "ob" oder "ob nicht" ) abkürzen ( indem ich den Info-Stand nächsten Mitttwoch anmelde ) und von meiner Einlage bezahle (...was danach kommt, hängt von "W-LAN&Co" ab ) *freu auf die ...*

Ideen
wie "Beamer", "WebCam", "SurfStation", "Schnappschüsse vom Brunnenfest in Echtzeit OnLine", "Login mit Foto und Eintrag des Forenprofils ähnlich wie bei der Metro/Fegro", "Oberurseler Bilderrätsel" "LiveÜbertragung vom Feuerwerk" etc. finde ich total g.... (...und vielleicht ist mitternachts doch noch´n privates BraveHeartFilmchen drin ? )

PS:
Was mich echt wundert (...und gleichzeitig enttäuscht ) ist, dass hier keine Hilfestellungen vom Vereinsring kommen !? (...noch nicht mal von "Schorsch", der anscheinend immer noch auf der Suche nach seinem Password ist )


Ich wüsste da ein paar Leute in der Vorstadt, die als AccesspointStandort in Frage kämen (...vorausgestzt ihr übernehmt die technische Betreuung )
"...die 50. Wurstbude aufzubauen" ist auch nicht mein Ding (...aber wenn Martha möchte, kann sie uns totzdem eine <kostenlose> Tomatensuppe präsentieren )

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Brunnenfestkenner Datum: 20.03.2005 18:45:07
Ihr seid doch alles nur "Laberfritzen". Einen eigenen Stand bringt ihr im Leben nicht zustande. Es ist längst nicht damit getan ein Zelt aufzustellen und irgendwas zu verkaufen. Es gibt einen Berg von Auflagen, Gebühren und Formalitäten die manch einen Abschrecken überhaupt noch etwas zu machen.
Aber wenn ihr beweisen wollt, das ihr nicht nur mit dem Computer umgehen könnt, der Marktplatz ist noch frei und sucht Leute die ihn bewirten. Das wär doch was?

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Brunnenfestbesucher Datum: 21.03.2005 12:06:52
Ich bin beim Forum durchstöbern hierauf gestossen. Ich finde das Vorhaben gut. Ist doch toll das Leute etwas machen wollen. Auch wenn ich mir das wirklich nicht einfach vorstelle mit einem Stand. Ich kenne das von Berichten über einen Stand auf dem Laternenfest in Bad Homburg.

@Brunnenfestkenner: Dein Beitrag ist wirklich unqualifiziert.
Wenn du so ein "Brunnenfestkenner" bist währen Sinnvolle Hinweise und Tips hilfreicher als einfach über andere herzuziehen.
Wenn du alle Beiträge gelesen hättest würdest du wissen das die Bewirtung des Marktplatzes weit entfernt von dem liegt was die Leute hier vorhaben.

An alle anderen: Nicht entmutigen lassen. Killerphrasen wie "Laberfrizen" oder "bekommt ihr im Leben nicht hin" sollten euch nicht davon abbringen. Es gibt immer Leute die es für nötig halten überall Negativstimmung verbreiten zu müssen.
Ich kann nur sagen schließt euch mit anderen zusammen und macht einen Stand. Aus Erzählungen vom Laternefest weiß ich das es für kleine Gruppen sehr schwierig ist einen Stand über mehrere Tage alleine zu betreiben. Wenn es mehrere kleinere Interessenverbände sind die gemeinsam den Betrieb sichern ist das einfacher. Weil ich sehe das sich bisher 13 Leute gemeldet haben wobei die wenigsten eine Uhrzeit angegeben habe wann sie am Stand stehen.

Gruß aus der Nachbarstadt Bad Homburg

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 21.03.2005 13:16:50
Oh - Danke für die aufmunternden Worte (...die ich allerdings erst gelesen habe, nachdem ich untenstehenden Text bereits fertig hatte )
Smile

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 21.03.2005 13:17:24
Ich mag schon gar nicht mehr hier reinschauen ( so recht hat er - der anonyme "Brunnenfestkenner" )
Die hohen Kosten und vielen Auflagen waren auch für Micha vom Weinkeller in den letzten Jahren der Grund, nicht mehr mitzumachen (...und bei der letzten Brunnenfestdiskussion im Rathaus kamen auch ähnliche Beschwerden von anderen Hofbetreibern )



@Analyst:
Noch konkreter (...damit es ein "Gerüst" gibt ) :

Mit den derzeitig verfügbaren Mitteln realisierbare MINIMAL-VERSION für ein bis zwei Aktive ( plus "Dazugesellende" ):

o Anmeldung:
...Mittwoch abend im den Räumen des Vereinsrings
o Aufbau / Abbau :
...Samstag mittag / Sonntag nacht
o Standort :
...bevorzugt Vorstadt / Kumeliusstrasse (....hängt aber letztlich von der Entscheidung des Vereinsrings ab )
o Ausstattung:
...Dunkles Zelt 3x3 mtr + x ( ...das an mindestens drei Seiten flexibel geöffnet werden kann )
...PC, Beamer und Leinwand (...womit eine Offline-Präsentation des Forums sowie Bilder und Infos zum Brunnenfest gezeigt werden )
...ein oder mehrere stabile Holzklapptische, Stehtische, Bistrostühle (...und Starliegen, auf denen merlin, ich und andere Nachtwächter von Samstag auf Sonntag einen Film schauen, während wir auf das Equipment aufpassen )
o Finanzierung:
....die Einlagen von inge, maria und mir reichen für Standgebühr, Strom und Versicherung (...alles andere wie PC, Beamer, Leinwand etc ist vorhanden )
o Bis zum Brunnenfest werden wir das Forum noch etwas auffrischen ( ...und die Info www.oberurseler-forum.de/brufe05 aktualisieren )
...siehe als positives Beispiel auch http://www.die-strackgasse.de/shops.htm (...natürlich dann für das gesamte Festgelände und mit Infos über die Stände zusätzlich zu den Shops )



ERWEITERTE VERSION ( für mehr als 1-2 Aktive ) :

Wenn jemand den Stand auch Freitag, Samstag vormittag oder Montag betreiben möchte, kann er dies gerne tun (...ist aber in vollem Umfang verantwortlich für Beamer, PC, Zelt, Leinwand etc im Wert von ca 4-6Tsd. € )

Wer eine Idee hat, die mehr Platz als 3x3 mtr erfordert, sollte sich bis Mittwoch entscheiden ( ...Anmeldefrist ! )

Ob es zusätzliche Notebookstationen, LiveWebCams, W-Lan-Anbindungen, Speisen und Getränke, Live-Musik, QuizSpiele oder was auch immer gibt, hängt von anderen ´Forumsteilnehmern ab (...ich beschränke mich auf die oben beschriebene "Minimalversion" )

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Martha Datum: 21.03.2005 21:48:19
Naja, das mit dem Stand wird wohl nichts. Tut mir leid, bin seit Mitte Februar ziemlich außer Gefecht. Grippe (die echte) & Co. Die Tomatensuppe würde ich aber kochen bzw. sollte noch mehr rund um Gesundheit kommen, denke ich, ich könnte das delegieren.

Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 22.03.2005 16:39:03
Oooch Martha, das Brunnenfest ist erst Ende Mai (...also noch viel Zeit zum genesen )

PS:
Ich habe gerade die Anmeldung "..für einen Standplatz beim 27. Oberurseler Brunnenfest vom 20. Mai bis 23.Mai 2005" ausgefüllt (...und das Kleingedruckte zur Kenntnis genommen ) :

Zu dem qm Preis für die öffentliche Fläche ( Zelt 3m x 3m = 9 qm x 27,50 € = 247,50 € ) kommt noch die Standgebühr ( die vom Brunnenfestausschuss je nach Lage des Standes festgesetzt wird )

Ganz schön heftig für einen Infostand ohne Einnahmen....


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: WayneG Datum: 23.03.2005 10:01:32
Boah allerdings

So, hab nun mal nach meinen Arbeitszeiten geschaut
Leider ist unser Schichtplan für Mai noch nicht da. Aber ich werde Frühschicht haben, das heißt ich kann Freitag und Montag ab 14.30.
Samstag und Sonntag natürlich den ganzen Tag. Aufbau ist auch kein Problem


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 23.03.2005 11:49:58
Na ja, vielleicht wird es einem "NonProfit"Stand ja nicht voll berechnet (...auf jeden Fall ist die Anmeldung jetzt weg )

y2k_Daniel schlug vor, sich bald zu treffen (...wir dachten da so an Ostersonntag nachmittag )
?


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: WayneG Datum: 23.03.2005 12:47:47
Gute Sache, ein Treffen Smile

Also her mit dem Termin, wir schaffen das schon irgendwie da zu sein


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 23.03.2005 17:30:45
Termin Sonntag, 27.03.05, 15:00
Adresse und Besprechung weiterer Details
unter
www.obu-forum.de/bstand05



Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: Helfer Datum: 24.03.2005 10:51:00
Hallo,
warum wird der Termin, Ort nicht hier bekannt gegeben ?


Betreff : Brunnenfeststand 2005 Autor: B+A Datum: 25.03.2005 12:02:06
Manche Leute scheinen echt unfähig, einem Link zu folgen.....

Das "Off"Line-Treffen ist OsterSonntag 15:00 ( hinter dem Garten der Adenauerallee 3 )
Wer´s trotz Ausschilderung nicht findet, kann 0171 - 3304118 anklingeln ( Parkplätze gibt es in der Adenauerallee reichlich )

Gestern abend war "Stand"vergabe (...echt kooperativ - die Leute vom Vereinsring )
Smile

"Stand"ort wird sein die obere Vorstadt direkt vor dem CD-Laden (...wo wir auch Strom und DSL-Zugang aus den Büroräumen im 1.OG bekommen )

Über die Osterfeiertage empfiehlt es sich, Details direkt unter www.obu-forum.de/bstand05 zu diskutieren (...da viele neue Helfer hier nicht registriert sind und bis nach Ostern auf Frau Vlk zur Veröffentlichung ihrer Einträge warten müssten )


Zuletzt bearbeitet von ... am 21.03.2005, 22:48, insgesamt 11-mal bearbeitet


 Bilder      Verfasst am: 09.03.2005, 22:58       Nach oben   


Nachdem der Vereinsring in seinem "offenen Brief" die geringe
Vereins- und Bürgerbeteiligung am Brunnenfest bemängelte, tauchte
im Forum der Gedanke auf, einen eigenen Stand zu organisieren:

Gross-Kate mit offener Feuerstelle



....................oder



kleiner Infostand ?








Für die Grosskate
kommen innerhalb
des Brunnenfestge-
bietes
nur der Rat-
hausplatz, die Park-
plätze oberhalb
der Stadthalle, die
Bleiche oder der
Epinayplatz in Frage

LINK zu den Verleihern der Moskoselkatan-Zelte
Link zum TZ-Bericht über die Künstlersozialversicherung


 Re: Zelt / Stehtische      Verfasst am: 01.01.1970, 02:00       Nach oben   


Anonymous hat Folgendes geschrieben:
WayneG99 v. 10.04.05
Hallo,
So, hab nun überall angefragt Confused

Leider sind die Zelte alle weiß, also nicht das Richtige für uns

Sorry


y2k_daniel:
Schade, aber könnte man zur Not nicht so ein Teil nehmen und von innen durch entsprechendes abhängen mit schwarzem Tuch abdunkeln? (wer auch immer so etwas haben könnte).

Oder so einen weißen Pavillon als Unterbau benutzen und darüber die Plane einer schwarzen Jurte/Zelt/Pfadfinderteil etc stülpen?

Ich muß ehrlich sagen das ich weder Zelt noch das andere Zeug besorgen kann. Aber wenn es keinen schwarzen Pavillon gibt müssen wir halt ducrh Kombination mehrerer Komponenten ein abgedunkelten Raum basteln. Beim Brunnefest scheint (hoffentlich) die Sonne und tagsüber wird man sonst kaum was erkennen auf der Leinwand.


B+A:
Ja - notfalls basteln wir etwas
Ich werde die Pfadfinder fragen ( die haben uns schon oft eines ihrer schwarzen Zelte ausgeliehen )


B+A schrieb am 29.04.05 :
Zelt :
die Pfadfinder haben nur Koten mit Innenstangen ( keine Pavillons )
Ansonsten hätten die sicherlich gerne ausgeholfen (schwarze Zeltbahnen zu Basteln könnten wir aber immer noch bekommen )
Bleibt also nur ein professioneller Verleiher ?
...oder mal bei IB fragen
...oder das blaue Zelt von Uwe Petanque-Club nehmen
...oder vielleicht habt ihr noch ´ne ganz andere Idee ?

Gewinnspiel:
Vielleicht habt ihr da noch Ideen ? ( Ausführung, Motivwahl , Preise )

y2K_Daniel schrieb am 30.04.05:
schwarze Pavillons gibts scheinbar nicht. Zumindest bei meinen Inet
Recherchen habe ich nichts vergleichbares gefunden.


B+A schrieb am 03.05.05:
1. Zelt
Uwe hat im Petanque-Club gefragt (...das Zelt wird leider an diesem
Wochenende anderweitig benötigt )
Ich habe gerade Zeltverleih Schleiffer in Krobgerg um Rückruf gebeten
(...war ´n Tipp vom Metzger Klein )
Der Thomas Studanski meinte, dass wir den Brezelbursch ( kleine Bäckerei
oberhalb der Automatenvideothek am Kreisel ) mal fragen sollten
(...vielleicht kann das einer von euch erledigen ? )

2. Stehtische
Es ist eher unwahrscheinlich, dass wir zum Brunnenfest die Stehtische von
Heinzi oder Brauhaus bekommen ( der Merlin fragt aber trotzdem noch mal nach
)
merlin meint,im Lidl seien gerade Metallstehtische für 38,- € im Angebot
(...muss mal Liisa fragen, ob wir welche brauchen )
Aber vielleicht wollte ja eine(r) unter euch schon immer mal Stehtische
kaufen ??? *grins*

B+A schrieb am 06.05.05:
Stehtische :
Da wir keinen Bock mehr hatten auf diese "ständige Fragerei und
Ausleiherei", haben Liisa und ich "dank merlins Tipp" gestern einen
Stehtisch im MetallLook bei LiDL erstanden (...hat uns gut gefallen, so dass
wir die restlichen drei in einer halben Stunde auch noch holen werden )
Das Thema "Stehtisch" hat sich damit also erledigt !
Smile

Zelt:
...ich geb´s auf
und schlage vor, "WayneGs" Angebot anzunehmen, einen stabilen weissen
Pavillon von der AWO zu besorgen (...für die abgehängte Decke und die
Seitenwände nehmen wir dann >wie bereits von "y2k_daniel" vorgeschlagen< die
schwarzen Planen der Pfadfinder, falls deren Angebot noch gilt )

@WayneG:
Klappt das noch ??

Inge schrieb am 09.05.05:
@ Bernd:
zum Thema "Zelt" bzw. "Mietzelt" habe ich so auf die schnelle nur folgenden
Link gefunden: http://www.expotent.de/index.html
Ein Blick auf deren Preisliste lässt allerdings jeglichen Optimismus schwinden, dass wir hier für unsere Aktion fündig werden (es sei denn, die machen einen Sonderpreis im Rahmen ihres "unverbindlichen Angebotes"...)
Toll, mit die Sache mit den Stehtischen! Als ich diese Dinger damals (2003) suchte, waren sie überall ausverkauft....
Viele Grüße, Inge

mickey schrieb am 09.05.05:
Hi zusammen, ich habe doch mal tatsaechlich Zeit mich mal dazu einzuklinken... Wink>
Also (he he he):
Pfadfinder:
Falls ihr Interesse an den Planen habt, kann ich zusehen, dass ich die über meinen Bruder bekomme, der ist nämlich bei den Pfadfindern (nunja, für irgendwas müssen kleine Geschwister doch auch mal gut sein.. *g*)

Zelt:
Hm..... Da müsste ich jetzt auch erst nochmal überlegen. Mir schwirrt da was im Hinterkopf rum. Ich sag auf jeden Fall bescheid, falls es klappen sollte.

B+A schrieb am 09.05.05 :
Hi mickey,
*freu* (...das Du Dich gemeldet hast )
Smile

Hi Inge,
wenn ich diese Seite richtig verstanden habe, sind das keine Leih- sondern Kaufangebote (...wobei das für uns in Frage kommende Zelt 800,- € kosten würde )











siehe...... http://www.expotent.de/partyzelt_seiten/partyzelt_vorteile.html
´hab aber auch schon überlegt, ob ich nicht eins kaufen sollte (...wo wir doch jetzt schon die Stehtische haben )

Aber noch lieber nehme ich mickeys Angebot an, mal in seinen grauen Zellen zu wühlen

@mickey
wenn Du und Dein Bruder sich um Zelt und Pfadfinderplanen kümmern, wäre mir das sehr recht (...ich gebe euch auch den Transporter zum Abholen ein oder zwei Tage vorher )

...muss jetzt nur schnell gehen (...haben nur noch wenige Tage ! )


Gruss
Bernd

B+A schrieb am 09.05.05:
Der Uwe Berndt hat sich auch nochmal zum Thema Zelt gemeldet (...natürlich wie immer telefonisch ! )
Er meinte, ich sollte mal den Andreas Kügel von Rompel fragen (...die hätten auch solche Zelte - und wären noch dazu direkt um die Ecke )


Muss aber gestehen, dass es mir lieber wäre, wenn mickey oder wayneG da was hinkriegen würden ! (..aber notfalls frag´ich auch den Andreas )

Gruss
Bernd


Wo is´er denn eigentlich ? (...der WayneG mit seiner Morgana )

B+A schrieb am 09.05.05 :
Von den Jurten könnten wir ( wie bereits von y2k_Daniel vorgeschlagen ) die
rechtwinkligen Planen für die Seitenwände und die Dreiecke für die
abgehängte Decke nehmen (...die restliche Konstruktion benötigen wir nicht,
da der Innenraum wegen der Beamerprojektion frei von Zeltstangen sein sollte
)

Es sei denn, die Pfadfinder Deines Bruders haben eine AusstellungsJurte, die
man wie einen Pavillon mit senkrechten ca 2,50 - 3,00 mtr hohen Seitenwänden
aufbauen kann (...die "grauen Bären", die ich bereits fragte, hatten so
etwas nicht )

Aber auch wenn ihr "nur" die Planen organisiert (...sind wir doch schon ein
Riesen Stück weiter )


!!!
@WayneG (...ob der die RundMails überhaupt bekommt ?? )
!!!
Sag doch mal Bescheid, ob das mit dem Pavillon der AWO klappt ??? (...bevor
ich den Andreas <eher ungern> frage )

Gruss
Bernd

mickey schrieb am 10.05.05
@Bernd:
AWO? Meinst du das Altersheim bei mir hier unten? Wenn ja, ein Freund von mir macht gerade dort Zivi.
Ich könnte ihn dann mal drauf ansetzen. Nur falls du wirklich die hier meinst.
Gruss Mickey=20

B+A schrieb am 10.05.05:
Jooo ( genau das )

Laut WayneG (...der dort auch mal gearbeitet hat )haben die solche Pavillons ( 3x3 bis max 4x4 , möglichst hoch )


Ob der krank ist, der WayneG ? (...im Forum meldet er sich auch nicht mehr )

WayneG schrieb am 10.05.05:
So da bin ich auch wieder
War leider tatsächlich krank, so dass ich net am Rechner war
Werd mich bis zum Donnerstag gleich drum kümmern.

mickey schrieb am 10.05.05:
Also, dann hau ich den auch mal an.
Ich sehe ihn heute Abend auf der Vorstandsitzung vom Jugendring...

B+A schrieb :
ZELT:
@mickey
Der WayneG hat sich mittlerweile auch zurückgemeldet (...war tatsächlich
krank )

Der meinte, sich bis Donnerstag um das AWO-Zelt kümmern zu wollen (...aber
Du kannst ja den Zivi-Kumpel sicherheitshalber schonmal fragen, ob er sich
auch darum kümmern würde )

....aber die schwarzen Pfadfinderplanen haben Du und Dein Bruder jetzt an
der Backe (....ist das OK ? )

Mickey schrieb am 11.05.05 :
Hi alle zusammen,
ich war heute beim Bernd und habe mit den Pfadfindern nochmal telefoniert.
Der Mensch den ich am Telefon hatte klang so, als wäre er einverstanden. Er fragt nochmal seinen Vorstand und ruft mich dann zurück. Sieht aber ganz gut aus. Smile
Tschaka, ich habe meinen Teil soweit erledigt... Wink
Gruss Mickey



Also der Typ von der AWO, der das zu entscheiden hat, ist leider erst morgen wieder im Haus. Ich versuchs aber heut am späten Nachmittag nochmal. Könnt sein dass er da is. Ansonsten Freitag ganz früh


       Verfasst am: 01.01.1970, 02:00       Nach oben   


Mich nun auch mal registriert habe...
Muß mich aber erstmal durchfinden hier.

Ihr wißt ja Frauen und Technik.

Gruß Morgana (alias Niki) Laughing


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  







 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin