Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 NAHVEERKEHR: VU - eine attraktive DB-Tochter      Verfasst am: 01.10.2005, 09:02       Nach oben   


Weiterleitung zum Thema VU - eine attraktive DB-Tochter

Betreff : VU - eine attraktive DB-Tochter Autor: Kurt Datum: 30.09.2005 16:59:32
Die Verkehrsgesellschaft Untermain (VU) ist ein Tochterunternehmen der DB AG und betreibt u.a. auch die Buslinie von Bad Homburg über OBERURSEL, Kronberg, Königstein nach Falkenstein (Linie 917).

Das Busunternehmen setzt auf dieser Linie fast ausschließlich moderne Omnibusse von MB Typ "Citaro" ein und bietet so dem Fahrgast jeden erwünschten Fahrkomfort.

Auch der Fahrplan ist - auch an Wochenenden - vertaktet und bietet dem Fahgast sehr gute Verbindungen.

Die Buslinie hat eine lange Tradition, wurde diese doch schon am 1. Oktober 1925 - als vor genau 80 Jahren - vom Kreis Obertaunus als kreiseigene Linie betrieben, die erst 1938 an die Deutsche Reichsbahn übergeleitet wurde.

So gilt es nicht nur ein rundes Jubiläum zu feiern, sondern auch zu bedenken, dass die VU einen Busbetrieb unterhält, der für andere Unterehmen beispielhaft wirken sollte.

Viele Grüße
Kurt


Betreff : VU - eine attraktive DB-Tochter Autor: Anko71 Datum: 30.09.2005 19:56:16
Genau: WO IST DER BUS ..... !?
Smile)


Betreff : VU - eine attraktive DB-Tochter Autor: W.Schlechter Datum: 01.10.2005 08:05:12
Also ob die VU so toll ist steht wohl im Raum.
Einfach mal Die Busfahrer fragen und dann das Unternehmen in den Himmel heben. Ob es dann noch als ein so tollen Unternehmen dasteht ist fraglich.
WL Schlechter


Betreff : VU - eine attraktive DB-Tochter Autor: Daniel Reckling Datum: 01.10.2005 10:02:46
Ich fahr oft mit dem 917er nach Bad Homburg oder Kronberg. Da stört mich, wie mit Streckenänderungen umgegangen wird. Neulich wurde wegen dem Kronberger Herbstmarkt die Innenstadt großräumig umfahren. Hätt ich das vorher gewusst, wär ich am Bahnhof ausgestiegen. Danach hat der Bus allerdings gar nicht mehr gehalten, ist nonstop über Schönberg und hat mich in der Viktoriastraße rausgelassen.

Bei der Vgf hängen so Hinweise gut sichtbar an der U-Bahn-Station "z.b. Heddenheim wird nicht angefahren.."

Aber eigentlich ist es beim Stadtbus ja auch ähnlich. Beim Einsteigen am Bahnhof kann man nicht erkennen, dass es heute nicht in den Holzweg geht...


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  







 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin