Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 PRESSEBERICHTE      Verfasst am: 30.03.2007, 23:24       Nach oben   


Printausgabe der TZ vom 01.03.2007
Tanzend und im Flug nach Chicago
Von Andrea Rosenbaum

Oberursel. Die Luft ist heiß und stickig im Übungsraum der „Academy of Stage Arts“, dem Ausbildungsinstitut für Bühnendarstellung im Zimmersmühlenweg 27. Kein Wunder, denn hier wird hart geprobt. 24 Jugendliche zwischen 13 bis 19 Jahren aus dem ganzen Hochtaunuskreis sind nach dem Casting von Schulleiter Vit König und Geschäftsführerin Dorothea Rinck übrig geblieben. Sie dürfen jetzt beim Musical „Chicago after Midnight“ mitwirken.

Doch vor den Applaus hat der Musicalgott den Schweiß gesetzt, und so wärmen sich die Mädchen und Jungen erst einmal zu Robbie Williams’ „Jump on Board“ auf. Dann geht's schnell zur Sache. Choreografin Jasmin Schleifer (27) fordert die jungen Künstler dazu auf, die ersten Schritte passend zur Begrüßungsmelodie „Willkommen, Bienvenue, Welcome“ aus dem Musical „Cabaret“ zu stelzen. Das sieht bei manchen schon sehr gut, bei manchen noch ein bisschen ausbaufähig aus. Aber es ist ja noch Zeit bis zur Premiere am 26. Oktober in der Stadthalle, wenn die Schüler der Academy das sich um Liebe, Tod, Eifersucht und Musik drehende Stück aufführen wollen. „Chicago after Midnight“ basiert auf dem Musical „Chicago“ von John Kander und ist die dritte Produktion dieser Art der „Academy of Stage Arts“.

Anmutig bewegen sich Tanja Martini und Jana Heß, zwei blonde Schönheiten mit hochgesteckten Haaren, die in den ersten Reihen tanzen. Trainerin Jasmin jedenfalls ist zuversichtlich: „Da sind einige Knaller dabei, alle sind sehr fit und hochmotiviert, ich bin stolz auf die Truppe.“ Dann lässt sie ihre Knie abwechselnd links und rechts in die Höhe schnellen, während sie ihren Oberkörper in die andere Richtung dreht. „Seht her, so soll das aussehen“, ruft sie ihrer Gruppe zu, die sich sofort anschickt, es ihrer Dozentin gleichzutun. Dazwischen springt Galatea, die dreijährige Tochter der beiden Academy-Leiter, umher und versucht, die Großen, allen voran Tiziana Turano (16), zu imitieren.

Tiziana streckt unterdessen grazil den Arm nach oben und beugt das Bein. Das sieht nach Bühnenerfahrung aus. Und tatsächlich, die junge Frankfurterin singt und tanzt bereits zum dritten Mal mit: „Ich habe schon bei der „Grease Musical Revue“ und bei „Die Vampire laden zum Tanz“ mitgemacht“, erzählt sie. Der ebenfalls aus Frankfurt stammende Philipp Küper hingegen, der mit seinen 26 Jahren schon eher zu den Älteren gehört, war erst ein Mal dabei: „Und zwar bei den ,Vampiren‘, das hat großen Spaß gemacht“, sagt er und ergänzt: „Jetzt bei ,Chicago‘ wird uns sogar noch mehr abverlangt.“

Philipp und seine drei männlichen Kollegen – der Rest sind junge Frauen – sind jedoch höchst ambitioniert. Zwei junge Männer beweisen gerade ihre Muskelkraft, indem sie die Hauptdarstellerin Roxie, gespielt von Saskia Klatt aus Steinbach, unter den Achseln hochhalten. Diese läuft mit den Beinen in der Luft und gibt zum Schluss ein aufreizendes „Roxie“ von sich. Das hat Jasmin zuvor äußerst professionell auf diese Weise vorgemacht.

„Wir besetzen natürlich jede Rolle doppelt, die zweite Hauptrolle übernimmt Abla Alaoui aus Stierstadt“, erklärt Dorothea Rinck. Sie ist bei den Proben dabei, um ihre Ideen einzubringen. Doch nun ist Zeit, dass sie sich wieder ihren Schützlingen zuwendet – denn bis aus dem kleinen Oberursel das große Chicago wird, gibt es noch viel zu tun.


 MUSIK+TANZ: Casting für die "Musical Stage für Jugendli      Verfasst am: 29.09.2005, 07:35       Nach oben   


Weiterleitung zum Thema Casting für die "Musical Stage für Jugendliche"

Betreff : Casting für die "Musical Stage für Jugendliche" Autor: Musical Stage Datum: 23.09.2005 14:07:30
Die "Musical Stage für Jugendliche" sucht noch neue Musical Darsteller unter Jugendlichen aus Oberursel und Umgebung. Ganz besonders gesucht werden noch weitere männliche Darsteller. Wenn ihr Spaß am Singen, Tanzen und Schauspielern habt, könnt ihr am 08. Oktober ab 14:00 Uhr am Casting teilnehmen.

Bittet meldet euch voher per E-Mail an Vit@musical-stage.com für das Casting an.

Die Teilnahme am Casting und die darauffolgenden Proben und Arbeiten an einer neuen Musical Produktion sind kostenfrei.


Weitere Infos gibt es auf www.musical-stage.com


Betreff : Casting für die "Musical Stage für Jugendliche" Autor: Kim Datum: 26.09.2005 20:30:32
Es wäre toll, wenn Sie sich in ihrem Bekanntenkreis umhören könnten, ob jemand Interesse hätte.


Betreff : Casting für die "Musical Stage für Jugendliche" Autor: Linda Datum: 27.09.2005 13:57:26
Ich werde mich auf jeden Fall mal umhören! Ich finde, euer Musical ist eine tolle Institution.

Ganz ehrlich: Ich finde, wir sollten uns eher auf solche Themen beziehen als auf unnütze Themen von einem "Kurt" oder sonstwem. Sinnvolle Themen gehen einfach verloren. Ich antworte schon lange nicht mehr auf solche Beiträge. Würden das alle so machen, würde sich dieses Problem schnell ändern. Nur ein Vorschlag.


Betreff : Casting für die "Musical Stage für Jugendliche" Autor: Kurt Datum: 27.09.2005 16:29:27
Volle Zustimmung, Linda.

Wenn Du aber was ändern willst musst Du anfangen, mit eigenen Beiträgen neue Maßstäbe zu setzen.


Betreff : Casting für "Kurt" Autor: Fahrenheit Datum: 28.09.2005 09:45:11
Du, Kurt,

ich glaube Linda hat GEGEN Dich Partei ergriffen.

(Und da stimmst Du zu ?)


Betreff : Casting für die "Musical Stage für Jugendliche" Autor: Kurt Datum: 28.09.2005 14:44:33
Na klar doch, Fahrenheit.


Betreff : Casting für die "Musical Stage für Jugendliche" Autor: Kim Datum: 28.09.2005 19:15:03
Toll jetzt geht wieder der Sinn dieses Threads verloren. Es war eigentlich über das Casting für die Musical Stage. Naja, kann man nichts machen.


Betreff : Casting für die Autor: B+A Datum: 29.09.2005 08:35:46
Noch ist er nicht verloren - aber es ist schon schwierig, Jungs im passenden Alter auch nur ansatzweise dafür zu begeistern ( ...zumindest die, denen ich von Deinem Thread erzählte )

Versuch´s doch mal mit Aushängen in Tanzschulen ( ...oder in deren Gästebüchern )

Beispiel:
http://forum.pritzer.de/

Vielleicht findest Du beim Googeln noch weitere Links


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  







 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin