Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 POLITIK : NPD in Oberursel !!!      Verfasst am: 11.01.2008, 00:56       Nach oben   


Weiterleitung zum Thema NPD in Oberursel !!!

06.01.2008 19:38 Uhr - Autor: reckling - NPD in Oberursel !!!
Heute nachmittag kam der NPD-Wahlkampfbus nach Oberursel und hat Station auf dem Rathaus gemacht. Der Auftritt der Faschisten blieb zum Glück kaum beachtet, da Sonntags einfach nicht viel los ist auf dem Rathausplatz. Gleichzeitig fand ich es sehr positiv, dass sich spontan rund 30 Bürgerinnen und Bürger gegenüber dem NPD-Stand demonstrativ zum Protest aufstellten und den Redner auspfiffen. So stelle ich mir eine wehrhafte Demokratie vor!

Traurig hingegen fand ich die Beschwerde von einzelnen Anwohnern bei den friedlichen Gegendemonstranten. Jene, die den Redner der NPD auspfiffen, würden doch die Mittagsruhe stören. Eigentlich sollte doch klar sein, dass all jene, die die Courage hatten, sich der NPD aktiv entgegen zu stellen, auch lieber daheim geblieben wären. Von daher ging die Beschwerde meiner Meinung nach an die falsche Adresse!

In der Summe wurde aber in meinen Augen dennoch deutlich, dass die NPD in Oberursel nicht erwünscht ist. So gut wie kein Passant hat sich eins der Flugblätter der Rassisten mitgeben lassen.

07.01.2008 09:09 Uhr - Autor: Segeberger - NPD in Oberursel !!!
Der Wahlkampfbus wird durch ganz Hessen reisen. Die Liste ist sehr lang. Es wird aber auch Großrauftritte in größeren Städten geben, Oberursel gehört nicht dazu.

Ich habe mir das Wahlprogramm der hessischen NPD durchgelesen und war sichtlich überrascht, wie wiele Argumente die CDU von der NPD für iren Wahlkampf übernommen hat.

Traurig eigentlich, gell!!

07.01.2008 13:06 Uhr - Autor: Liehn - NPD in Oberursel !!!
Haben Sie schon den "Wahlkampftrailer" der NPD gesehen? Nur soviel. Die sagen von sich selbst: "Die Partei des kleinen Mannes". Ja die wählt nur der der sonst nix versteht!

07.01.2008 14:28 Uhr - Autor: Kermit - NPD in Oberursel !!!
Wenn ich mir die gegenwärtige Kampagne der CDU so anschaue weiß ich nicht warum HR III einen Trailer der NPD wegen Volksverhetzung nicht senden wollte, andere Damen und Herren aber ungeniert hetzen dürfen.

Mir würde sehr zu denken geben dass NPD und Republikaner sagen die CDU komme jetzt als Koalitionspartner in Frage.

Steht das Sinnen und Trachten der Partei mit dem C - bis zum 28. Januar - nur in der Verfolgung der Jugendkriminalität und die Braunen dürfen tun und machen was sie wollen ?

07.01.2008 21:29 Uhr - Autor: Mike - NPD in Oberursel !!!
> Steht das Sinnen und Trachten der Partei mit dem C -
bis zum 28. Januar - nur in der Verfolgung der
Jugendkriminalität und die Braunen dürfen tun und
machen was sie wollen ? >

Dem Koch geht es nicht um die Reduzierung der Jugendkriminalität sondern um seine Wiederwahl. Da ist ihm offensichtlich jedes Mittel recht. ER ist ein rechter Hetzter!

09.01.2008 08:44 Uhr - Autor: WModerau - NPD in Oberursel !!!
Jetzt hat sie begonnen, die heiße Wahlkampfphase. Da werden an den nächsten Samstagen wieder die Parteien an Ihren Ständen in der Stadt auf sich aufmerksam machen. Als politisch interessierter Mensch werde ich beim Schlendern von Stand zu Stand stets um die political correctness bemüht sein:

NPD und CDU fordern Ausweisung von "ausländischen" Straftätern. Natürlich werde ich den NPD-Vertreter mit einer Pfeife am Reden hindern. Dem CDU-Vertreter danke ich dafür, dass Her Koch mal wieder die Meinung der schweigenden Mehrheit artikuliert.

Linke und SPD fordern Mindestlohn für alle. Selbstverständlich werde ich dem Vertreter der Linken entgegenhalten, dass das unbezahlbarer Populismus ist. Bei der SPD fällt mir dann ein, dass sie seit sie diese Forderung der Linken übernommen haben doch endlich mal wieder was für die Gerechtigkeit tun wollen.

Bevor ich mit dem Grünen darüber spreche, wie weit es mit der Klage gegen den nächtlichen Fluglärm steht, frage ich ihn natürlich vorsichtshalber, ob er dem Frankfurter oder dem Wiesbadener Grünen-Verband nähersteht. Man will den Leuten ja nicht weh tun.

Bei der Interessenvertretung der Besserverdienenden gehe ich lieber zügig vorbei. Ich passe nicht in deren Gehaltschema, und außerdem habe ich Angst, die kürzen mit mein Gehalt noch im Vorbeigehen.

Nach Informationen zu hessischen Themen frage ich lieber nirgends, die gibt mir ja sowieso keiner.
Beispiel gefällig?
SPD sagt, wir haben in Hessen heute weniger Polizisten,
CDU sagt, wir haben in Hessen heute mehr Polizisten.
Liebe Leut', ich arbeite in meinem Beruf mit Logik. Deshalb weiß ich, beide Aussagen zusammen können nicht stimmen. Wer erklärt mir mal die Wahrheit?

Ist denn wirklich eine so große Zahl der Wähler so unwissend, dass man im Wahlkampf das Niveau so extrem tief legen muss?

09.01.2008 09:46 Uhr - Autor: Segeberger - NPD in Oberursel !!!
Eher deinteressiert und letztlich ist es ein Spiel mit den Ängsten der Menschen.

Was meinen Sie, das Herr Koch sich nach dem 27. Januar 2007 - es ist übrigens der Geburtstag des letzten deutschen Kaisers - noch für diese Problematik interessiert? Ich denke nicht.

17.01.2008 21:14 Uhr - Autor: Spätzlekenig - NPD in Oberursel !!!
Guten Abend nach Orschel - hier in Cuxhaven ist die NPD ebenfalls nicht gerne gesehen. Auf dem Kämmererplatz in Stadtmitte haben "Parteifreunde" der Überdeutschen einen Infostand aufgebaut, drei Leute haben den Stand betreut. Nun, der Stand stand nicht lange, denn genau hinter dem Stand stand ein Geländer, und hinter dem Geländer floß und fließt noch immer der so genannte Schleusenpriel... Dann stand der Stand nicht mehr, sondern schwamm im Brackwasser des Priels. Aber er war nicht alleine, die Standbetreuer betreuten den Stand auch dann noch, als er nicht mehr stand. Am nächsten Tag stand der Stand wieder, und es standen wieder die Standbetreuer dahinter und vor dem Geländer, hinter dem "bedrohlich" das Prielwasser schwappte. Zur Sicherheit stand nun nicht weit von dem Stand und den Betreuern ein Streifenwagen, der nun aus der Ferne die Betreuer vom Stand durch ein Gefühl der Sicherheit betreute, solange sie hinter dem Stand standen, der da über dem Schleusenpriel stand...

Beste Grüße an alle, und das sind nicht wenig- aus Cuxhaven Eiern Spätzlekenig
20.01.2008 02:29 Uhr - Autor: holzmichel - NPD in Oberursel !!!
das Verhalten der Orscheler Bürger zeigt doch, dass diese Partei hier völlig unerwünscht ist.
Was am schlimmsten für unsere Stadt wäre, wäre eine NPD Demo, da dann Oberursel auch von Antifaschischtischen Gruppen besucht werden würde.


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  







 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin