Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Pressemitteilung : Das neue Logo der Stadt hat nun sein endg      Verfasst am: 29.09.2008, 22:54       Nach oben   


Pressemitteilung der Stadt Oberursel vom 29. 09. 2008
Das neue Logo der Stadt hat nun sein endgültiges Aussehen:
Der Sieger des Logowettbewerbs steht schon seit einiger Zeit fest und zwischenzeitlich fiel nun auch die endgültige Zustimmung seitens des Magistrates für das neue Logo der Stadt. Bürgermeister Hans-Georg Brum: „Der Weg zu unserem neuen Logo hat ein wenig länger gedauert, als ursprünglich geplant. Der Mehraufwand hat sich aber auf jeden Fall gelohnt! Oberursel hat jetzt ein modernes Logo mit einer ansprechenden Gestaltung und ich freue mich, dass wir mit unserem neuen Logo ab sofort Zeichen setzen können!“

Logowettbewerb
Ausgangspunkt für die Suche nach einem neuen Logo für Oberursel war der Logowettbewerb, der am 10. März 2008 gestartet worden war. Die Stadt hatte dafür ortsansässige Kreative aufgerufen, ein passendes Logo zu erfinden. Es beteiligten sich 44 Kreative, die jeweils bis zu drei Entwürfe einreichten. Insgesamt lagen der Jury nach Ablauf der Einsendefrist 120 Logos zur Bewertung vor.

Die Fachjury wählte hieraus fünf Entwürfe aus, die am Tag der offenen Tür im Rathaus Ende April 2008 der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

Zwei Wochen lang konnten die Bürgerinnen und Bürger ihre Stimme zum jeweiligen Favoriten abgeben. Mehr als 500 Oberurseler beteiligten sich während der 14tägigen Umfrage, als Sieger ging eindeutig der Entwurf der Oberurseler Agentur i-punkt Ideenwerkstatt hervor. 61% wollten den Entwurf mit St. Ursula und Taunushang als zukünftiges Logo haben.

Bürgermeister Hans-Georg Brum: „Die Entscheidung für dieses eher traditionelle Motiv zeigt die hohe Identifikation vieler Bürger mit ihrer Stadt. Die Wiedererkennbarkeit von Stadt und Taunushang im Logo war für viele das entscheidende Kriterium. Ich sehe das sehr positiv, die Bürgerinnen und Bürger sagen damit: ‚Hier lebe ich. Hier fühle ich mich wohl!’ Dagegen hatten es natürlich die modernen und abstrakteren Entwürfe ohne diesen direkten Bezug zur Stadt sehr schwer.“

Während der Sommerpause war die Sieger-Agentur i-punkt Ideenwerkstatt damit beauftragt, das Logo zu verfeinern. Die Aufgabe für die Preisträger bestand darin, den eingereichten Entwurf zu einer Bildmarke im Sinne des beschlossenen Leitbilds weiter zu entwickeln.

Anfang August präsentierte die Agentur mehrere alternative Entwürfe, in denen einige Anregungen aus dem Wettbewerbsprozess im Hinblick auf die Integration moderner Elemente aufgenommen worden waren.

Im Anschluss wurde über die neuen Entwürfe in den verschiedenen Gremien diskutiert und eine Entscheidung getroffen für die jetzt vorliegende finale Version. Auch die Agentur Gruppe Drei aus dem Schwarzwald, die die Stadt im Marketingprozess berät und begleitet, prüfte das vorliegende Logo hinsichtlich Lesbarkeit und Einbindung ins zukünftige Layout bis hin zur Umsetzung auf den neuen Visitenkarten der Verwaltungsmitarbeiter.

Das Logo zeigt jetzt ganz deutlich die Vielfalt der Stadt mit ihren Kirchen und der Grundschule Mitte oder der Stadthalle. Es ist modern gestaltet und symbolisiert, dass es in alle Richtungen weitergeht und man dabei aber auf den bisherigen Traditionen aufbauen kann: „Leben. Qualität. Zukunft.“


 Forumsbeiträge zu "Oberursel bekommt ein neues LOGO ?&a      Verfasst am: 18.09.2008, 07:03       Nach oben   


Weitrerleitung zum Thema Oberursel bekommt ein neues LOGO ?

28.04.2008 08:23 Uhr - Autor: B+A - Oberursel bekommt ein neues LOGO ?

http://www.oberursel.de/wirtschaft/stadtmarketing/logo/

Schaut euch doch mal die fünf Vorschläge für das neue "Oberurseler Logo" an:

Bei den Varianten 1 und 5 bin ich noch am rätseln, was die ineinandergeschobenen farbigen Kreissegmente uns sagen sollen.
Vielleicht, daß die Bevölkerung hier sehr unterschiedlicher Art ist und im Kern ein paar Gemeinsamkeiten hat / im Kern schwarz ist ?
...oder die Begegnung von Wohnen (im Grünen), Dienstleistung und Industrie ????

Variante 2 ist unserem alten Logo am ähnlichsten und weist wie bisher auf "St.Ursula" und das "Tor zum Taunus" hin

Variante 3 deutet ebenfalls (abstrakt gepünkelt) den Taunus an
...und will uns mitteilen, daß Oberursel eine Stadt mit Herz ist, in der es viele Springbrunnen gibt ?
...oder daß der Oberurseler Herz an ihren vielen Brunnen hängt ? )
...oder kann man gar ein Feuerwerk (der Herzen) darin erkennen ?

Variante 4 soll wohl auf die (blaue?) Kernstadt und die vier Stadtteile hinweisen ?
...wobei das ganze für den Ortsunkundigen auf den ersten Blick eher wie ein dicker blauer Käfer oder eine besoffene Schildkröte aussieht.

Ich bin gespannt auf eure Interpretationen
...und das Abstimmungsergebnis unter http://www.oberursel.de/wirtschaft/stadtmarketing/logo/


29.04.2008 18:57 Uhr - Autor: DeBu - Oberursel bekommt ein neues LOGO ?
In dem PDF stehen die Erklärungen und einige Anwendungsbeispiele - wobei, mir persönlich sagt Variante 2 zu, wirkt am ruhigsten.

30.04.2008 13:58 Uhr - Autor: Liehn - Oberursel bekommt ein neues LOGO ?
Ich frage mich auch wiso, auch wenn St. Ursula ein Wahrzeichen ist, die Kirche immer so in den Vordergrund gedrängt wird. Da sollte man doch immer religös neutral bleiben wie ich finde.

30.04.2008 14:01 Uhr - Autor: Liehn - Oberursel bekommt ein neues LOGO ?
... oder als Gegenmaßnahme für die Abbildung der Kirche den für die christliche Kirche Existenzbildenden Satan einen höheren Stellenwert einräumen!

28.05.2008 08:31 Uhr - Autor: WModerau - Oberursel bekommt ein neues
LOGO ?

Was hat eigentlich die Volksabstimmung über das neue Logo ergeben? Kann jemand schreiben, welches Logo die meisten Stimmen erhalten hat? Hab' da so 'ne Wette am Laufen.

28.05.2008 11:11 Uhr - Autor: findus - Logo Voting-Ergebnis
Über 500 Oberurseler haben ihre Meinung zu den fünf favorisierten Logos abgegeben. Mehr als die Hälfte plädierten für Entwurf Nummer 2 mit der St. Ursula Kirche und dem Taunus im Hintergrund.
Viele Stimmen gab es aber auch für die moderne und frische Anmutung von Logo 1 mit attraktiven Anwendungsmöglichkeiten und auch für die Lebendigkeit, die Logo 3 ausstrahlt.

Eine endgültige Entscheidung wurde noch nicht getroffen. Mehr zum Thema Logo wird Mitte Juni über die Presse bekannt gegeben.

Weitere Infos zum Thema Logo gibt es auf unserer Homepage unter "Wirtschaft > Stadtmarketing > Logo".

28.05.2008 12:39 Uhr - Autor: Mike - Logo Voting-Ergebnis
Na, das hört sich ja fast so an, als ob die "Stadt" mit der Volksmeinung nicht glücklich ist....

28.05.2008 16:01 Uhr - Autor: WModerau - Logo Voting-Ergebnis
Auch mir gefiel die Nr. 2 am Besten. Ich bin in keiner Kirche, mir gefällt aber diese Kirche, sie ist das Wahrzeichen.

Wenn den endgültigen Entscheidern im Rathaus ein anderes Motiv besser gefallen sollte, dann ist dies wieder mal so ein "Volksproblem":
Das Volk hat einfach nicht so gewählt wie es richtig ist, bzw. wie es wählen sollte.

Tipp zur Lösung des Problems von mir:
1. Gras drüber wachsen lassen (wird ja schon gemacht),
2. Neue Abstimmung mit einem Logo weniger, ohne Nummer 2.
3. Wenn Volk wieder falsch wählt ==> Gehe zu Schritt 1

Einmal klappt's bestimmt.

29.05.2008 12:08 Uhr - Autor: Segeberger - Logo Voting-Ergebnis
Nun ist mir nicht bekannt, inwieweit die Gremien der Stadt an dem mehrheitlichen Abstimmungsergebnis der Bevölkerung für Logo Nr. 2 gebunden ist.

1970 wurden die Menschen im Rhein-Main-Gebiet auch befragt welche Farbe die künftigen S-Bahnzüge erhalten sollten. Es standen blau-weiß, orange-weiß und weinrot-weiß zur Auswahl.
Eine deutliche Mehrheit der Bevölkerung entschied sich für weinrot-weiß. Die DB hat das Ergebnis aber völlig ignoriert und die S-Bahnzüge erhielten die orange-weiße Farbe.

Tja, vielleicht wird das auch in Oberursel mit dem neuen LOGO der Fall sein.

29.05.2008 15:45 Uhr - Autor: Mike - Logo Voting-Ergebnis
>...die moderne und
frische Anmutung von Logo 1 mit attraktiven
Anwendungsmöglichkeiten und auch für die Lebendigkeit,
die Logo 3 ausstrahlt....
>

Wessen Meinung ist das denn? "frisch, attraktiv, lebendig"

Ihre Meinung Frau Vlk? Oder hat Ihnen das jemand diktiert?

29.05.2008 15:48 Uhr - Autor: Mike - Logo Voting-Ergebnis
Noch was:

Warum werden nicht die genauen Ergebnisse des Votings veröffentlicht? "Mehr als die Hälfte" und "viele" ist doch ziemlich schwammig....

30.05.2008 11:47 Uhr - Autor: orchi - Logo Voting-Ergebnis
Entwurf 1 sagt ja irgendwie so gar nichts aus und Entwurf 3 sieht aus wie ein Osterei,
ich hatte auch für Entwurf Nr. 2 gestimmt, bin mal gespannt
was draus wird

02.06.2008 19:07 Uhr - Autor: Liehn - Logo Voting-Ergebnis
> Nun ist mir nicht bekannt, inwieweit die Gremien der
Stadt an dem mehrheitlichen Abstimmungsergebnis der
Bevölkerung für Logo Nr. 2 gebunden ist.
>
> 1970 wurden die Menschen im Rhein-Main-Gebiet auch
befragt welche Farbe die künftigen S-Bahnzüge erhalten
sollten. Es standen blau-weiß, orange-weiß und
weinrot-weiß zur Auswahl.
> Eine deutliche Mehrheit der Bevölkerung entschied sich
für weinrot-weiß. Die DB hat das Ergebnis aber völlig
ignoriert und die S-Bahnzüge erhielten die orange-weiße
Farbe.
>
> Tja, vielleicht wird das auch in Oberursel mit dem
neuen LOGO der Fall sein.

Es wäre sehr beschämend. Wo kann man die Ergebnisse einsehen?

02.06.2008 19:08 Uhr - Autor: Liehn - Logo Voting-Ergebnis
Zumindest sagt die Homepage nichts aus, wiso????

17.09.2008 11:48 Uhr - Autor: WModerau - Logo Voting-Ergebnis
Das Volk hatte gewählt, nur leider nicht das Logo, welches es nach Meinung der Verwaltung wählen sollte. Inzwischen ist doch genug Gras über die Sache gewachsen.

Vorschlag an die Stadt:
Man könnte doch das Volk mal wieder wählen lassen, vielleicht klappt's ja diesmal?

Oder habe ich da was verpasst? Hat Oberursel schon ein neues Logo (Welches der fünf aus der Endausscheidung?) und ich habe es nicht mitbekommen?

17.09.2008 12:40 Uhr - Autor: rotteck - Logo Voting-Ergebnis
So (s.u.) liest es sich auf der städtischen Homepage. Danach will die Stadt die Umfrage/Wahl nicht ignorieren. Hoffen wir, dass i-punkt den Punkt trifft.


Für die Erarbeitung des endgültigen Logos erhielten die Preisträger der Agentur „i-punkt-Ideenwerkstatt“ den Auftrag. Sie werden den vorliegenden Entwurf mit dem Taunushang und der St. Ursula-Kirche als Symbol für die Stadt zu einer Bildmarke weiterentwickeln und dazu mehrere alternative Entwürfe präsentieren. Dazu sollen einige Anregungen im Hinblick auf die Integration moderner Elemente aus dem Wettbewerbsprozess aufgenommen werden. Im Herbst soll ein Ergebnis vorliegen, mit dem sich alle identifizieren können.

17.09.2008 17:02 Uhr - Autor: Mike - Logo Voting-Ergebnis
Wo auf der Website steht das denn?

17.09.2008 17:47 Uhr - Autor: rotteck - Logo Voting-Ergebnis
Unter
Wirtschaft Stadtmarketing Logo

18.09.2008 08:17 Uhr - Autor: hukffm - Logo Voting-Ergebnis
Was ist denn - bitte schön - ein Logo Voting-Ergebnis?
Wer auch immer dieses Wort erfunden hat - für mich ist das erklärungsbedürftig!
Viele Grüße
Hedwig Ulrich-Kolb

18.09.2008 08:51 Uhr - Autor: Mike - Logo Voting-Ergebnis
Welches der drei Worte möchten Sie denn erklärt haben?

Logo?

Voting?

Ergebnis?

18.09.2008 09:33 Uhr - Autor: hukffm - Logo Voting-Ergebnis
Logo verstehe ich ja noch, aber Voting-Ergebnis?
Grüße huk
18.09.2008 10:01 Uhr - Autor: Mike - Logo Voting-Ergebnis

Es gab doch eine Bürgerbefragung zum Logo und Voting heißt Wahl oder Abstimmung.....


       Verfasst am: 08.05.2008, 06:59       Nach oben   


Logo-Wettbewerb endete am 10. April
unser bisheriges Logo - es ist nicht immer gut lesbar
Die Stadt Oberursel (Taunus) sucht zur Unterstützung ihrer Corporate Identity ein passendes Logo und lud alle ortsansässigen Kreativen ein, sich mit ihren Arbeiten zu beteiligen.

Im Rahmen des Marketingkonzeptes wird die Positionierung der Stadt herausgearbeitet. Lebensqualität und die Wohnlage im Rhein-Main-Gebiet sind in Oberursel hervorragend. Qualitatives Wachstum sowie ein selbstbewusster und starker Auftritt sollen in Zukunft noch verbessert werden. Dafür gilt es auch den passenden grafischen Ausdruck zu finden.

Daher hatte die Stadt Oberursel (Taunus) einen eingeschränkten Logo-Wettbewerb durchgeführt. Aufgerufen waren alle Oberurseler Agenturen und Freiberufler der kreativen Branche. Abgabeschluss war der 10. April 2008.

Das Sieger-Logo wird per zweistufiger Abstimmung durch eine Jury ermittelt. Nach der ersten Auswahl wird das Stimmungsbild der Oberurseler Bevölkerung zu den fünf Entwürfen der Endrunde eingeholt. Dies geschieht im Rahmen einer 14-tägigen Ausstellung im Rathaus Ende April und anhand eines Voting-Verfahrens auf diesen Seiten. Die Gewinner werden mit Preisen honoriert.

Die fünf von der Fachjury ausgewählten Logoentwürfe
Die fünf von der Jury favorisierten Logo-Entwürfe werden am Sonntag, den 27. April 2008, im Rahmen des Tages der offenen Tür im Rathaus, 5. OG, vorgestellt.

Von Montag, 28.04., bis Freitag, 09.05.2008, werden die Logo-Entwürfe dann im Foyer des Rathauses ausgestellt.

Es hat sich gezeigt, dass die Entwürfe in einzelnen Anwendungsbeispielen sehr viel aussagekräftiger sind. Aus diesem Grund veröffentlichen wir hier auch die Anwendungsbeispiele für die Logoentwürfe (pdf).

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können ebenfalls bis zum 9. Mai 2008 online ihr Votum für eines der auf dieser Seite präsentierten Logos abgeben.
Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

 OBERURSEL : Voting für das neue Stadt-Logo      Verfasst am: 08.05.2008, 06:46       Nach oben   



Zur Abstimmung


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  







 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin