Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 PRESSEBERICHTE      Verfasst am: 28.03.2009, 00:55       Nach oben   


27.03.2009 02:50 Uhr Lokales Oberursel
Hymnen auf die «Nachtigall»
Von Andrea Rosenbaum

Oberursel. Charmaine I. hat die Messlatte hoch gehängt. Das war bei der Verabschiedung der aus dem Amt scheidenden Brunnenkönigin am Mittwochnachmittag deutlich zu spüren. Nicht nur Bürgermeister Hans-Georg-Brum (SPD) war voll des Lobes: «Es ist ein trauriger Abschied, denn Charmaine hat so viel Freude über diese Regentschaft gebracht, das habe auch ich noch nicht erlebt.» Die junge Rechtsanwältin habe sich immer hervorragend auf all die vielen Termine einzustellen gewusst und sei sehr selbstbewusst aufgetreten. 300 seien es gewesen, warf die scheidende Regentin ein – mehr, als ein Bürgermeister zu absolvieren hat, sagte Brum augenzwinkernd.

Der Rathauschef war aber schnell wieder ernsthaft. «Charmaine hat unsere Stadt würdig und von Anfang an in einer Weise repräsentiert, die ich bewundernswert fand», lobte er. «Jede Brunnenkönigin drückt ihrem Amt ihren eigenen Stempel auf, und in diesem Fall ist dies auf eine außerordentlich charmante Art geschehen. So könnte ich mir die Vertretung des weiblichen Parts am Hessentag vorstellen.»

Besonders einfühlsam sei die junge Frau mit dem Thema der Einweihung des Ponto-Brunnens vor dem Rathaus umgegangen, so Brum: «Hier waren viele skeptisch; es war umstritten, ob eine Brunnenkönigin ein Mahnmal einweihen solle. Doch mit ihrer ernsthaften und lebensbejahenden Ansprache hat Charmaine alle überzeugt.»

Auch Christine Paul, die für den Vereinsring die Brunnenköniginnen betreut, fand nur positive Worte für ihren ehemaligen Schützling: «Wir sind gespannt, was nun kommt, das wird sicherlich nicht so leicht zu wiederholen sein.» Für sie persönlich heiße es: «Eine Königin geht und eine Freundin bleibt.»

Die «Königin des Jahrzehnts» war Charmaine gar für den Vereinsringsvorsitzenden Rolf Steinhagen. «Es gibt Drosseln und es gibt Nachtigallen, und ,s’ Charmainsche‘ war eine Nachtigall», sagte er.

Dann war es an Stadtverordnetenvorsteher Dr. Martin Heubel (CDU), der 32-Jährigen Blumen zu überreichen. «Dieser Strauß ist in Blau gehalten, weil wir alle Charmaine die Treue halten wollen», lauteten dabei seine charmanten Worte. Sie habe eine vorzügliche Leistung mit ihrer einfühlsamen Rede gegenüber der Ponto-Familie vollbracht, fügte der Stadtverordnetenvorsitzende noch hinzu.

Da ging der fesche Brunnenmeister Micha in seiner schicken Lederhose fast ein wenig unter. Der 43-Jährige gab zu, erst unsicher gewesen zu sein, als Charmaine – zu diesem Zeitpunkt waren die beiden noch ein Paar – ihn bat, an ihrer Seite den Brunnenmeister zu geben: «Ich führe ein Unternehmen mit 120 Mitarbeitern und dachte, dass der Zeitaufwand für eine solche Aufgabe zu groß wäre», erklärte er. «Aber dann habe ich es doch gerne und mit viel Begeisterung gemacht.»

Charmaine selbst beteuerte gerührt: «Das war das Jahr meines Lebens, ich möchte keine Sekunde missen!» Das Zusammenspiel von Stadt, Vereinen und Bürgern verlaufe in Oberursel beispielhaft. «Ja, es war eine tolle Zeit», fand auch ihre Mutter Gera Weisenbach, «und sie ist so schnell zu Ende gegangen.»

Ein Anekdötchen gab Charmaine noch preis: «Bei der Autoschau in der Adenauerallee habe ich mich mit meinem extra im tiefsten Bayern gekauften Kleid seitlich auf eine Harley gesetzt und bin ein Stück mitgefahren, dabei hing mein Rock überm Auspuff. Er brannte ein großes Loch in den Stoff.» Doch Not macht erfinderisch: Kurzerhand sei der Rock ein Stück gekürzt worden und aus dem übrigen Stoff wurde eine Rose aufs Kleid genäht, welche die Individualität der Robe noch mehr hervorgehoben habe, erzählte Charmaine.

Eine kleine Erinnerung bekamen alle Anwesenden von Charmaine und ihrem Brunnenmeister geschenkt: ein kleines, rotes Magnetherz, auf dem ein metallener Frosch mit grünen Augen und Krönchen sitzt, sowie eine DVD mit allen Höhepunkten ihrer Amtszeit.


 Brunnenkönigin 2008      Verfasst am: 28.03.2009, 00:50       Nach oben   


Brunnenkönigin 2008

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  







 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin