Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Höhere Steuer für gefährliche Hunde      Verfasst am: 19.01.2010, 16:16       Nach oben   


28.12.2009 Lokales Oberursel
Höhere Steuer für gefährliche Hunde
Der Magistrat hat einer Änderung der Hundesteuersatzung zugestimmt: Sie soll bereits vom 1. Januar an gelten.

Oberursel. Oberurseler, die einen Pitbull-Terrier, einen Rottweiler oder einen Dogo Argentino besitzen – also ein Tier aus einer als gefährlich eingestuften Hunderasse – sollen vom 1. Januar an eine höhere Hundesteuer zahlen: 540 Euro für zwölf Monate. Zum Vergleich: Für einen Dackel oder einen Golden Retriever liegt der Satz bei 54 Euro pro Jahr.

Hintergrund für die Neuregelung ist laut Stadtkämmerer Josef Gab (CDU), dass mehr und mehr Bürger in Anrufen oder per E-Mail über Angriffe von gefährlichen Hunden berichten. «Die Einführung eines erhöhten Steuersatzes soll nun als Lenkungsinstrument genutzt werden», erläutert Gab. «Wir gehen davon aus, dass sich die Zahl dieser Tiere mittelfristig verringert und somit die Ängste und Beschwerden der Bürger abnehmen.»

Als gefährliche Hunde gelten die in der Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden genannten Tiere: Pitbull-Terrier oder American Pitbull-Terrier, American Staffordshire-Terrier oder Staffordshire-Terrier, Staffordshire-Bullterrier, Bullterrier, American Bulldog, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Kangal, kaukasischer Owtscharka oder Rottweiler beziehungsweise deren Kreuzungen untereinander oder mit anderen Rassen. Ebenfalls zählen Hunde hierzu, die durch ihr Verhalten gezeigt haben, dass sie für Mensch und Tier gefährlich sind.
Der neue Steuersatz für gefährliche Hunde sei mit dem, der in umliegenden Städten und Gemeinden gelte, vergleichbar, so der Kämmerer. Der Magistrat hat der entsprechenden Änderung der Hundesteuersatzung bereits zugestimmt. Das letzte Wort hat nun das Stadtparlament, das die Erhöhung rückwirkend bestätigen soll.

Infos zur Hundehaltung sind auf den Internetseiten der Stadt zu finden: http://www.oberursel.de/stadtleben/oberursel/umwelt/hundehaltung/.


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Phorum-Ursellis -> OBERURSELER-FOREN (Übersicht, Links und Zitate) -> ALLE Forumsthemen.......
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  







 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin