Phorum-Ursellis -> S......SPORT, SPIEL, FREIZEIT und WELLNESS -> Mittelalter-Gruppe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
       Verfasst am: 14.09.2011, 08:31       Nach oben   


Hier meine Bewertung aus der wkw Gruppe: Mittelaltermärkte - Wie war's?
Dieses burgähnlich anmutende Schloss mit seinem weitläufigen Graben ist der perfekte Platz für einen Markt
Gesamt: 27 Punkte (etwas Luft nach oben muss noch bleiben - vielleicht für Biebesheim?)

1. Organisation
"Anfahrt" diesmal über die Autobahn Frankfurt-Fulda (mit einem Abstecher zum Baron von Westernhagen nach Freiensteinau)
Wir hätten natürlich auch komplett eine der kleinen Strassen durch den Vogelsberg fahren können
"Ausschilderung": wenig - aber das hinter der Altstadt gelegene Schloss war auch ohne Ausschilderung leicht zu finden
"Parkmöglichkeiten" gab es entlang der Strassen rund um das Schloss und auf den zahlreichen innerstädtischen Parkplätzen.
"Toiletten" - hmmm, da war schon geradezu ein Überangebot - und obwohl es bereits so viele feste und saubere sanitäre Einrichtungen gab, wurde auch noch ein zusätzlicher Toilettenwagen aufgestellt. Besser geht nicht!
Über die Duschen und den Badezuber kann ich nichts schreiben, ausser, dass er abseits in einer Nische versteckt war.
"Info's" und "Werbung im Vorfeld" : In der wkw-Gruppe http://www.wer-kennt-wen.de/club/4n73uue0 "Steinauer Ritterspiele" gab es jede Menge interessante Informationen im Vorfeld - während auf der Veranstalterseite www.trimburger-ritterschaft.de lediglich der Termin vermerkt wurde (oder ich hab´s übersehen)
9 Punkte


2. Freizeitwert
Sehr viele interessante Lager rund um die Burg - und in der Burg selbst viele Händler und andere Angebote.
Persönlich habe ich mich sehr gefreut, den Uhu "Einstein" wieder getroffen zu haben.
Die Stimmung war trotz der Kälte sehr gut - ebenso das abendliche Konzert im Burghof (obwohl es mir persönlich einen Tick zu laut war)
Preise für Getränke und Speisen kann ich nicht beurteilen, da wir in den Lagern gut versorgt waren. Aber da gab´s schon einiges...
9 Punkte



3. Persönliche Wertung
Die Burg (das Schloss?) bildete eine perfekte Kulisse, ohne dass es zu eng wurde (wie so oft auf Burgfesten). Der Schlossgraben, von dem aus man die Besucher über die steinernen Brücken ein und aus gehen sah, war der ideale Platz für die zahlreichen Lager. Es gab auch nirgendwo Kitsch oder unschöne "Dekorationen"
Gut war auch, dass man überall recht schnell etwas abseits vom Trubel sein konnte, ohne das Gefühl zu haben. ganz draussen zu sein.
9 Punkte


"A"-Faktor : MA - für Mittelalterlich Angelehnt

Weitere Bewertungen findet ihr in der wkw Gruppe: Mittelaltermärkte - Wie war's?


 27.08.2011: Mittelaltermarkt der Trimburger auf Burg Steinau      Verfasst am: 14.09.2011, 08:29       Nach oben   


27.08.2011: Mittelaltermarkt der Trimburger auf Burg Steinau an der Strasse

Weitere Links und Fotos folgen:

Fotos:
http://rickey65.jimdo.com/über-mich/mittelaltermärkte/mittelaltermarkt-steinau-an-der-staße/


Zuletzt bearbeitet von ... am 22.09.2011, 08:34, insgesamt einmal bearbeitet


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Phorum-Ursellis -> S......SPORT, SPIEL, FREIZEIT und WELLNESS -> Mittelalter-Gruppe
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  







 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin